Name

Ness

Alter *13.03.2017
wartet seit ... 21.07.2017
Größe ca. 60 cm
Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Asoka/Castalla
Farbe hellbraun
Charakter/Temperament ein sehr lieber Hund, noch Welpen typisch verspielt, menschenbezogen 
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich ja
Kastriert ja
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet neg. getestet
Videos von Ness

https://youtu.be/tHzT92eAO_0

https://youtu.be/bUH0wLnLETg

https://youtu.be/Qsj79mJI4H4

Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)
Kontakt   tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

 
Ness kam als süßer, kleiner Welpe zu seinen Besitzern.  Nach ein paar Monaten hatten sie aber schon keine Zeit mehr für ihn und gaben ihn einfach im Tierheim Castalla ab. Es gab auch Informationen, dass Ness von seinen Besitzern schlecht behandelt wurde und er selten rauskam. Man merkt es ihm auch noch an. Denn wenn man einen Besen oder Stab in der Hand hat, dann zuckt Ness zurück. 
 
Umso mehr genießt er es nun im Tierheim Castalla wo er mit vielen anderen Hunden ausgelassen rumtoben kann und man ihm Zuwendung gibt. Ness hat dem Menschen das erlebte nicht Übel genommen und ist nach wie vor ein sehr lieber und menschenbezogener Rüde. 
Auch mit seinen Artgenossen versteht er sich ausnahmslos gut. Er ist derzeit mit 20 anderen Hunden im Gehege und es gibt keinerlei Probleme. Er ist einfach nur lieb, unkompliziert und eben noch Welpen typisch verspielt. 


Für den süßen Ness suchen wir eine Familie, die gerne viel Zeit mit ihm in der freien Natur verbringt. Liebe Kinder sind in der Familie ebenfalls herzlich Willkommen. Da Ness sehr sozial mit seinen Artgenossen ist, wäre er auch als Zweithund ideal geeignet. 
 
Der Besuch einer Hundeschule wäre für Ness von Vorteil, damit er alles Nötige für sein zukünftiges Leben lernen kann.  Auch ein ausbruchsicherer Garten, in dem sie sich austoben und seinem  Bewegungsdrang nachkommen kann, wäre wünschenswert, ist aber keine Voraussetzung. 
 
Der süße Ness wird leider immer wieder Übersehen im Tierheim und hat es bislang nicht geschafft das Herz einer Familie zu erobern.  Wer gibt ihm diese Chance? 
 
Ness wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.
 
 

 

Zurück

 


powered by Beepworld