Name:

Roy

Alter *20.07.2016
wartet seit ... 07.04.2018
Größe ca. 60 cm 
Geschlecht männlich
Rasse Labrador-Mix
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Asoka/Alicante
Farbe creme
Charakter/Temperament lieb und noch verspielt - hat einiges nachzuholen, da nicht viel mit ihm unternommen wurde
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich nicht bekannt 
Kastriert ja
stubenrein ja
Krankheiten/Handicaps Leishmaniose positiv
Auf MMK getestet ja, positiv getestet
Schutzgebühr 390,00€ (kastriert) 
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Roy hatte bereits ein Zuhause bei einer älteren Dame. Aber es kam wie es kommen musste. Er wurde von seinem Frauchen im Tierheim abgegeben, weil sie ihm nicht gerecht werden konnte und Roy somit sehr wenig Bewegung bekam.

Roy ist  noch jung, verspielt  und hat, wie es bei einem jungen Hund sein sollte,  viel Energie.  

Spielen, toben, lange ausgedehnte Spaziergänge und die Welt entdecken. Das alles würde Roy ganz sicher gefallen. Der süße Kerl  hat noch so viel nachzuholen. Dann werden auch die überflüssigen Pfunde ganz schnell purzeln. Dafür reichen die kleineren Ausflüge im Tierheim einfach nicht aus. 

Darüber hinaus ist Roy ein ganz lieber und menschenbezogener Rüde und genießt die Zuwendung der Helfer. Derzeit ist er im Gehege sowohl mit Rüden als auch mit Hündinnen zusammen und versteht sich mit allen Artgenossen ebenfalls gleichermaßen gut. 

Leider wurde bei den Untersuchungen im Tierheim festgestelt, dass Roy Leishmaniose positiv ist. Zum Glück wurde es nun auf diese Weise frühzeitig erkannt, denn er zeigt keinerlei Symptome. Er
 wird nun erfolgreich mit Alopurinol behandelt und seine Werte bessern sich von Tag zu Tag. 

Für  Roy suchen wir eine liebe Familie, die sich die Zeit nimmt um mit Roy die Welt zu entdecken.  Sie sollte gerne in der freien Natur unterwegs sein damit er sich endlich nach Herzenslust austoben kann. Und natürlich sollte auch noch genug Zeit für die Kuscheleinheiten bleiben.:)  Auch liebe Kinder sind in der Familie herzlich Willkommen. 
Da Roy sehr sozial mit seinen Artgenossen ist, wäre er auch ein idealer Zweithund. 

 

Der Besuch einer Hundeschule würde dem verspielten Roy  sicherlich gefallen.  Ein ausbruchsicherer Garten wäre wünschenswert, ist aber keine Voraussetzung.  

Roy wird  geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 

Zurück

 

 


 


powered by Beepworld