Name:

Cany
Alter * Juni 2012
wartet seit... ...er 10 Tage alt ist!!!!
Größe ca. 43 cm
Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Herkunftsland Spanien // Abyda Jaèn (Tierheim)
Aufenthaltsort Angelburg (Kreis Marburg-Biedenkopf)
Farbe hellbraun mit schwarz
Charakter/Temperament aktiv, gelehrig, menschenbezogen und verschmust
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzen verträglich ja
Kastriert ja
stubenrein ja
Krankheiten/Handicaps TAUB!!!!!
Auf MMK getestet ja, negativ
Schutzgebühr 320,00 € (kastriert)
Kontakt alexandra.stoll@gmx.net
Video  
Pflegetagebuch  
Paten gefunden  

Beschreibung

Cany wurde als 10 Tage altes Hundebaby in der Perrera entsorgt. Die Besitzer seiner Mutter wussten mit dem unerwünschten Nachwuchs nichts anzufangen.
Zum Glück wurde Cany schnell aus der Perrera auf eine tolle Pflegestelle gebracht und dort entwickelt sich der kleine Kerl prächtig.
Er ist ein liebenswerter, verspielter kleiner Hund, der gerade die Welt entdeckt.
Er verhält sich ganz welpentypisch und mag Menschen und Artgenossen gleichermaßen.

Die Pflegestelle war leider nur vorübergehend und so kam der junge Kerl in das Tierheim von Abyda.

Update: Juli 2013


Der kleine Cany ist inzwischen ein wunderschöner Junghund geworden und leider befindet er sich immer noch im Tierheim von Abyda.
Dabei ist er so ein Sonnenschein, aufgeweckt und verspielt. Er liebt es, wenn jemand die Zeit findet, sich mit ihm zu beschäftigen, oder wenn einfach jemand mit ihm spielt oder ihn verwöhnt.
Cani wäre sicher auch ein perfekter Familienhund, für eine Familie mit vernünftigen Kindern im Umgang mit einem Hund.
Er ist ein Hund, der jedem ein Lächeln ins Gesicht zaubert.

im Mai 2014:
 
Nun ist Carny endlich in Deutschland und musste tatsächlich seine Familie wieder verlassen, weil ihn eine Katze angreifen würde...auf der neuen Pflegestelle wurde schnell klar, dass scheinbar nicht die Katze das Problem war, sondern keiner, weder in Spanien, noch bisher in Deutschland, fähig war festzustellen, dass der arme Bube taub ist. Er begreift unglaublich schnell, wenn man ihm zeigt was man will - nur trainieren muss man mit ihm.
 
Update der neuen Pflegestelle - 13.05.2014:
 
Cany ist ein zauberhafter und sehr gelehriger Bube! Heute hat er seinen ersten Bürotag mit Bravour gemeistert. Er lernt unglaublich schnell - auch kleine Kunststückchen hat er schon vorführen können, die er auf Kommando ausführt und hat so seinen neunen "Kollegen", trotz des wirklich schlechten Wetters, ein dickes Grinsen ins Gesicht gezaubert.
 
Cany ist sehr menschenbezogen, offen, sozial mit allen Zwei- und Vierbeinern und eigentlich wirklich ein Zuckerstück!
Cany läuft super an der Leine und hat keine Probleme mit dem Autofahren.
 
Cany ist nun auf einer Pflegestelle in Angelburg und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden!
 

 

Zurück


powered by Beepworld