Name

Molly
Alter * 29.09.2016
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Anna)
Aufenthaltsort Oviedo
Farbe schildpatt
Charakter/Temperament aktiv und sehr verspielt, neugierig, super verschmust und knuffig, sehr clever
wartet seit April 2017
Familientauglich ja, zu älteren Kindern
katzenverträglich bedingt
hundeverträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps das linke Vorderbein musste amputiert werden
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang

ja, in sicherer und ruhiger Umgebung

Videos von Molly

https://www.youtube.com/watch?v=fhkf3TQn4DA&feature=em-share_video_user

https://www.youtube.com/watch?v=bBl9slNWPsA&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=n88A6P3WxKY&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=L1ElP7NC7YY&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=pc1nvletAvc&feature=youtu.be

https://www.youtube.com/watch?v=OZJIq_pGyzg&feature=youtu.be

Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille@tierhilfe-anubis.org

Beschreibung

Molly lebte in einer sehr gefährlichen Gegend und so passierte sicherlich auch der Unfall, wo sie ihr Vorderbein brach. Erfreulicherweise ließ sie sich gut einfangen und man brachte sie sofort in eine Tierklinik. Aber es war zu spät - das Beinchen konnte nicht mehr gerettet werden, man musste es amputieren. Molly musste 3 Wochen in der Klinik in einem Käfig verbringen und das war für sie furchtbar. Sie war komplett gestresst und verängstigt.

Arme Molly - nicht nur, dass man ihr ein Beinchen amputieren musste, sie war anfänglich auch noch recht ungestüm und musste sich erst einmal an eine Familie gewöhnen. Dann ist Molly auch noch schildpattfarben ...... Ana hat es aber geschafft, sie Stück für Stück zu sozialisieren und sich an eine Familie zu binden.

Molly ist eine super süße Maus aber auch speziell. Sie ist sehr clever, geht mit Ana wie ein Hundchen spazieren und liebt den Menschen über alles. Sie ist mega verschmust. Molly ist eine Katze, die Zeit braucht, um sich zu akklimatisieren - man muss ihre Vergangenheit berücksichtigen und ihr Zeit geben, sich einzuleben.

Molly ist temperamentvoll und auch nicht immer sanft zu anderen Katzen. Sie spielt eher wie ein Katermann. Andere Katzenmädchen verstehen ihre Spielweise nicht wirklich, daher würde ein Kater, der auch eher ein Macho ist, weitaus besser zu ihr passen. Molly liebt es mit Mäuschen oder Angel zu spielen und sie ist eine gute Jägerin - obwohl sie nur drei Beinchen hat. Das stört sie nicht, sie kommt draußen super zurecht und wie schon erwähnt ist sie sehr clever. Sie springt vorzüglich und kann sogar auf Bäume klettern.

Molly ist mit ihrer Bezugsperson sehr sehr verschmust, kommt auf den Schoß oder auf die Schulter, lässt sich schmusen und knuddeln. Sie macht auch kleine und liebevolle Liebesbisse (s. Video) um zu zeigen, wie glücklich sie dann in diesem Moment ist. Und dann geht der Schnurrmotor in einem fort. Molly ist eine kleine, süße, verrückte Nudel :-)).

Schade ist, dass sie bei Ana nicht mit in´s Haus darf. Anas Katzen sind schon alt und lassen keine neue Katze mehr zu. Das ist für Molly ganz furchtbar. Sie sitzt heulend und schreiend vor der Haustür und will rein und ist todtraurig, dass sie "nur" in das Gehege darf und nicht in´s Haus, auf die Couch und in´s Bett. Molly braucht den engen Kontakt zum Menschen!

Daher suchen wir auch dringend einen passenden Platz für Molly und hoffen, dass wir schnell eine geeignete Familie für sie finden.

Wir überlegen, ob Molly vielleicht sogar als Einzelkatze glücklicher wäre. Wo sie alleinige Prinzessin sein kann und man sich mit ihr beschäftigen kann. Wichtig wäre in diesem Fall, dass sie nicht den ganzen Tag alleine ist und vor allem, dass sie Freigang in einer ruhigen und sicheren Umgebung bekommt. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Dringend: auch in Asturien beginnt langsam der Winter und Ana hält sich nicht mehr so viel draußen auf. Molly fehlt der Kontakt und die Streicheleinheiten. Zudem wäre es auch für Molly schön, wenn sie in´s Warme dürfte. Wir suchen daher ganz ganz dringend einen Endplatz für Molly.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt abgegeben.
 

 

 

 

 


powered by Beepworld