Name

Sandy
Alter * 20.04.2016
Geschlecht weiblich
Rasse Norweger-EKH-Mix, Langhaarkatze
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe tricolor - Glückskatze, langes Fell
Charakter/Temperament ein lieber Charakter, verschmust, liebevoll und sehr sozial, sehr menschenbezogen, super süß
wartet seit 21.04.2017
Familientauglich ja
katzenverträglich ja
hundeverträglich nicht bekannt
kastriert noch nicht
Krankheiten/Handicaps -----
FIV/Leukose getestet noch nicht getestet
Freigang

ja, in sicherer Umgebung

Schutzgebühr 250,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille@tierhilfe-anubis.org

Beschreibung

Sandy kam zusammen mit ihrem Katzenbaby in´s Tierheim. Leider starb das Kleine schon nach zwei Tagen. Sandys Zitzen waren voll mit Milch und genau zu dieser Zeit kam eine Gruppe von 5 kleinen Kitten ohne ihre Mama und hätten eigentlich mit der Flasche aufgezogen werden müssen. Silvia brachte die fünf Racker gleich zu Sandy und diese tolle Katze nahm sie sofort an. Sie behandelt sie wie ihre eigenen Babys und sie dürfen an ihr trinken und werden liebevoll von ihr geputzt und bemuttert. Sie ist eine wunderbare liebevolle Mama - einfach eine tolle Katze.

Die Kleinen sind 2 seal point Jungs, 2 seal point Mädchen und ein schwarzer Junge. Natürlich soll auch der Nachwuchs vermittelt werden und wer Interesse an Ihnen hat, kann sich gerne melden. Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen nicht vor dem 4. Lebensmonat vermitteln. Wir übergeben keine Katze, die nicht auf FIV und Leukose getestet ist. Dies kann erst ab dem 4. Monat bestimmt werden. Zudem wollen wir, dass sie so lange wie möglich bei ihrer Mutter bleiben können oder aber im Katzenkindergarten, wo sie unter Gleichaltrigen ein gutes Sozialverhalten lernen. Gerne können Reservierungen aber schon zuvor vorgenommen werden.

Sandy ist eine super tolle Katze. Sehr liebevoll, menschenbezogen, sehr verschmust und anhänglich. Sie freut sich über jede Streicheleinheit, die sie erhaschen kann. Sobald ihre Ziehkinder flügge sind, hoffen wir für Sandy ein schönes Zuhause zu finden.

Sandy wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt.  Ebenso soll sie in ihrem neuen Zuhause Freigang in sicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt abgegeben.

 

 

 

 


powered by Beepworld