Name:

 Ramona

Alter  * 01.01.2014
Geschlecht  weiblich
Rasse  EKH
Herkunftsland  Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort  67547 Worms
Farbe  tricolor (Glückskatze)
Charakter/Temperament  sehr sehr nett und lieb, eine Schmusebacke, sozial, knuffig, selbstbewusst
wartet seit 03.10.2016
Familientauglich  ja
Verträglichkeit mit anderen Katzen   ja
Hunde verträglich  nicht bekannt
Kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  nein
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja, in katzensicherer Umgebung.
Schutzgebühr

185,00€ (kastriert)

Kontakt  sybille.rienmueller@t-online.de
Beschreibung

Ramona war ursprünglich eine Katze, die in einer Katzenkolonie auf die Welt kam und dort von Tierschützern gefüttert und verpflegt wurde. Da sie aber so sehr anhänglich war, wurde sie, als sie ca. 1 Jahr alt war, adoptiert. Das ging auch ein Jahr gut und Ramona war sehr happy in ihrer neuen Familie, bis sich diese dann entschloss, sie doch wieder los zu werden. Also brachte man sie in das Tierheim in Orihuela - man hat sie einfach abgeschoben.

Man kann sich vorstellen, wie schrecklich diese Situation für Ramona ist. Die ersten 3 Wochen musste sie in einem Einzelkäfig in Quarantäne verbringen und nun kam sie in einen Raum, wo noch 23 andere Katzen umherlaufen. Kein Sofa, Kein Bett und wenig Ansprache. Ramona ist vollkommen überfordert mit dieser Situation und steht unter Dauerstress, ist ständig auf der Hut und sie kann weder entspannen noch in Ruhe schlafen. Zudem ist sie vollkommen unmotiviert und trauert sehr.

Ramona ist eine ganz liebe, sehr anhängliche  und verschmuste Katze. An Selbstbewusstsein mangelt es ihr eigentlich nicht wirklich. Daher sollte sie auch nicht zu sehr dominanten Katzen hinzu vermittelt werden. 2-3 ausgeglichene, freundliche und eher devote Katzen, wären das Optimale. Zudem braucht sie auch viele Kuscheleinheiten mit dem Menschen (s. Bilder) - man sollte ihr diese Aufmerksamkeit geben können. Große Kinder und ein eher ruhiger Haushalt wären ideal.

Ramona wird nicht in Einzelhaltung vermittelt. Allerdings sollten nicht mehr als zwei oder drei andere Katzen vorhanden sein.  Und, sie soll ungehinderten Freigang in ruhiger, verkehrsarmer Umgebung bekommen bzw. ein katzensicher eingezäunter Garten wäre perfekt. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, kastriert und gechipt vermittelt.

Ramona ist nun zusammen mit Nikita bei Jennifer auf Pflegeplatz in Worms. Wer Interesse an den beiden Mädels hat, kann sie gerne besuchen kommen.

Kontaktbeesuch bei Daniela G. --> 12.05. Brigitte

 

 

powered by Beepworld