Name

 Jeronimo
Alter  *01.04.2016
Geschlecht  männlich
Rasse  EKH
Herkunftsland

 Spanien (Asoka)

Aufenthaltsort  Orihuela
Farbe  braun getigert mit weiß, weiße Söckchen
Charakter/Temperament  ganz liebenswert, verspielt, freundlich, verschmust, sehr sozial, verschmust und menschenbezogen
wartet seit  02.06.2016
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 ja

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  ---
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja, in ruhiger Umgebung
Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

 Jeronimo und sein Bruder wurden auf der Straße geboren und lebten die ersten Wochen, zusammen mit ihrer Mutter, in der Nähe der Universität in Orihuela. Studenten fütterten die kleine Familie und eines Tage gelang es einem der Studenten, sie mit der Lebendfalle einzufangen und in das Tierheim nach Orihuela zu bringen. Da die Mutter wild war, wurde sie kastriert und wieder an ihren gewohnten Platz zurück gebracht. Dort ist sie zufrieden, bekommt von den Studenten Futter. Man hätte ihr keinen Gefallen getan, sie in eine Familie zu integrieren. Sie ist ihre Freiheit gewohnt. Die kleinen Jungs aber blieben im Tierheim, da sie zuckersüß und anhänglich waren und sie sollten die Chance auf eine tolle Familie bekommen. Nur leider starb Jeronimos Bruder und er blieb alleine zurück. Eine traurige Geschichte.

Nun ist er aber zusammen mit anderen Katzenkindern in seinem Alter in einem Raum und darüber ist der süße Knopf auch richtig glücklich. Er ist super sozial mit den anderen Katzenkindern. Jeronimo ist wirklich ein sehr netter Katzenjunge, lieb, freundlich, total verschmust und freut sich über jede Aufmerksamkeit. Wir hoffen, wir finden bald eine liebe Familie für ihn. Für so zutrauliche und anhängliche Katzen ist es schade, wenn sie ohne den Menschen aufwachsen müssen. Und dabei kuschelt Jeronimo doch soooo gerne. Aber leider ist im Tierheim nicht viel Zeit - es sind so viele Tiere, die Zeit reicht Carolina und Silvia nicht aus, um alle Katzen ausreichend zu beschmusen.

r eine Familie mit lieben Kindern wäre er optimal. Auch Hunde sind gerne willkommen.

Derzeit ist Jeronimo mit Alvaro und Oliver zusammen. Es wäre sehr schön, wenn er mit einem dieser Katzenkinder zusammen vermittelt werden könnte, damit er nicht noch mal eine Trennung von seinen vertrauten Kumpels mitmachen muss.

Auf keinen Fall wird Jeronimo aber als Einzelkätzchen abgegeben. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Jeronimo wird  FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

 


powered by Beepworld