Name

Texas
Alter * Januar 2014
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Alicante
Farbe rot - weiß
Charakter/Temperament freundlich, sehr sozial, ein sehr lieber Charakter, anhänglich und verschmust,
wartet seit Dezember 2017
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ------
FIV/Leukose getestet FeLV pos., FIV neg. getestet
Freigang eine geräumige Wohnung mit begehbarem und vernetztem Balkon sollte vorhanden sein
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Texas schloss sich einer Katzenkolonie in Alicante an. Bei einer Kastrationsaktion wurde er eingefangen und in das Tierheim Asoka in Alicante gebracht. Leider wurde bei der Blutentnahme fest gestellt, dass dieser hübsche Katermann Leukose pos. ist. Die Quarantänezeit setzte Texas sehr zu. Er war todtraurig, alleine eingesperrt zu sein. Und wie wir wissen, trägt die Psyche sehr zum Wohlbefinden der Tiere bei und unter diesen Umständen, wurde Texas leider krank. Sein Zahnfleisch war stark entzündet und seine Zähne, bis auf die vier Fangzähne mussten entfernt werden. Nach der Quarantäne kam er dann in das Leukose-Gehege und hier fühlte er sich schon viel wohler. Er erholte er sich schnell, hat(te) einen guten Appetit und nahm schön zu. Sein Zahnfleisch ist gut abgeheilt und macht ihm keine Probleme.

Texas ist ein mega Schatz. Super verschmust, knuddelig und sehr anhänglich. In der Tierklinik wird er geliebt, denn er ist ein vorbildlicher Patient :-). Texas ist wirklich ein Traumkater.

Texas ist sehr sozial mit anderen Katzen und wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Wir hoffen, dass ihn jemand adoptiert, der schon Leukose-Katzen hat und damit versiert ist.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche  geimpft, gechipt, entwurmt  und  kastriert übergeben.

Kontaktbesuch bei Fam. Selina Pf. -->


powered by Beepworld