Name
Chita
Alter * 18.03.2006
Geschlecht weiblich
Rasse Norweger - Mix
Herkunftsland Spanien (Lucia)
Aufenthaltsort 53913 Swisttal (Raum Bonn)
Farbe smoke, grau - weiß
Charakter/Temperament liebenswert, total verschmust, eher ruhig und gemütlich, sehr lieb, super sozial
wartet seit Februar 2017
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps  
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang ja, in ruhiger und katzenfreundlicher Umgebung oder ein katzensicher eingezäunter Garten
Video von Chita https://youtu.be/Pq90uNdDLw8
Schutzgebühr 250,00 (kastriert)
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de
 

Chita lebte von klein auf bei einer Dame. Nun musste ihr Frauchen im Februar in´s Krankenhaus und den ersten Monat wurde Chita vom Nachbarn gefüttert und versorgt. Aber Chita wurde zusehends trauriger und unmotivierter und so kam sie in das Tierheim zu Lucia. Lucia besuchte die alte Dame im Krankenhaus, um sie über den Zustand von Chita zu informieren und die Dame stimmte zu, eine neue Familie  für Chita zu suchen. Leider kommt ihr Frauchen nicht mehr zurück ......... Das ist sehr sehr traurig und natürlich auch für Chita, die das Tierheimleben absolut nicht gewohnt ist. Daher suchen wir schnell eine Lösung für die hübsche Norwegerdame.

Vor einigen Jahren hatte Chita eine schlimme Ohr-Entzündung, die natürlich wieder verheilt ist aber daher rührt die "verknitterte" rechte Ohrspitze her.

Obwohl Chita bei der Dame all die Jahre als Einzelkatze leben musste, ist sie absolut sozial zu ihren Artgenossen. Allerdings sollten in ihrem neuen Zuhause nicht mehr als 1-2 ältere, ruhige Katzen sein. Jungkatzen und quirlige Hunde wären für Chita nicht geeignet. Sie ist sehr ausgeglichen und liebt die Ruhe. Zum Menschen ist sie sehr sehr lieb und anhänglich. Sie mag es sehr, beachtet zu werden, genießt die Streicheleinheiten und ist einfach ein liebes Katzenmädel.

Chiita braucht ein Zuhause, wo es ruhig zugeht, keine Hektik und keine kleinen Kinder.  Sie braucht ein liebevolles Zuhause, wo sie in Ruhe und mit viel Liebe ihr Rentenalter verbringen darf.

Chita wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt und auch nicht als reine Wohnungskatze. Sie soll  kätzische Gesellschaft bekommen, auch wenn sie nicht die Katze ist, die unbedingt mit anderen Katzen kuscheln will.

Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen oder aber ein katzensicher eingezäunter Garten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Chita wird FIV  und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Chita ist nun bei Iris auf Pflegeplatz in Swisttal und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden.

Kontaktbesuch bei Gaby B. --> Iris B.


powered by Beepworld