Name

Rudolph
Alter * 01.01.2012
Geschlecht männlich
Rasse Thai-Siam-Mix
Herkunftsland Spanien (Asoka/Menschu)
Aufenthaltsort 66459 Kirkel
Farbe red point
Charakter/Temperament sehr ruhig, super sozial, verschmust und anhänglich, sehr menschenbezogen
wartet seit 13.01.2017
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich eher nein
kastriert ja, seit 14.01.17
Krankheiten/Handicaps er hat eine Nierenschwäche und bekommt Semintra
FIV/Leukose getestet neg.  getestet
Freigang ja, in ruhiger Umgebung
Video von Rudolph https://youtu.be/vL36mTnqaYw
Schutzgebühr 250,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Rudolph stand eines Morgens in einer Katzenbox, vor dem Tor des Tierheims. Man hatte ihn einfach dort abgestellt. Er hatte wohl ausgedient ............

Rudolph hat schreckliches Heimweh, leidet sehr unter dieser neuen Situation im Tierheim und ist total verängstigt - nicht mit dem Menschen und auch nicht mit anderen Katzen - aber aufgrund der Situation. Das laute Hundgebell, die vielen Tieren um ihn herum, die neuen Gerüche - er ist schlichtweg überfordert. Er versteht nicht, wie ihm geschieht und er ist tieftraurig. Er ist ein ruhiger Vertreter aber sobald einer der Pfleger in der Nähe ist, fängt er jämmerlich an zu maunzen und jammern - er bettelt um Aufmerksamkeit. Erst wenn man ihn streichelt und knuddelt, beruhigt er sich wieder.

Der hübsche red-point Siam ist sehr ruhig und sehr sozial. Er braucht schnell und dringend ein neues Zuhause. Er ist ein stattlicher Katermann aber hat ein sensibles Seelchen. Er ist ein süßer Junge.

Mit anderen Katzen ist er sehr sozial. Vor den Hunden hat er Angst. Insofern wäre es besser, ihn in eine hundefreie Familie zu vermitteln. Auch ein gemütlicher und ruhiger Haushalt wäre von Vorteil.

Wir möchten Rudolph nicht als Einzelkatze vermitteln! Er soll kätzische Gesellschaft haben.

Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Rudolph wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

14.04.17 update der Pflegestelle: Rudi hat sich sehr schnell in der Pflegestelle akklimatisiert. Er ist ein Traumkater. Super anhänglich, ausgeglichen aber dennoch agil und sehr  sozial. Er ist läuft oft wie ein Hundchen hinterher und ist stets in der Nähe des Menschen. Rudolph muss man lieb haben.

Rudolph ist bei Ingrid in Kirkel auf Pflegeplatz und kann bei Interesse gerne besucht werden.

Kontaktbesuch bei Fam. F. --> 17.06. Jenny P.


powered by Beepworld