Name

 Arnold
Alter  * 01.01.2017
Geschlecht  männlich
Rasse  EKH
Herkunftsland  Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort  Orihuela
Farbe

 schwarz-weiß, weiße Schwanzspitze

Charakter/Temperament  super süß, sehr verschmust und menschenbezogen, sehr sozial, knuffig, neugierig, verspielt
wartet seit  12.09.2017
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 nicht bekannt

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  keine
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja,  in ruhiger und verkehrsarmer Gegend 
Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Arnold ist ein armer kleiner Katermann. 7 Monate durfte er behütet bei einer Dame leben. Es fehlte ihm an nichts. Diese Dame fand Arnold, als er ca. 2 Monate alt war auf der Straße und er durfte bei ihr bleiben. Nun ist die Dame leider sehr schwer erkrankt und muss für lange Zeit ins Krankenhaus. Ob sie dann noch mal in der Lage ist, sich um die Katzen, sprich Arnold zu kümmern, ist ungewiss. Und leider wollen sich ihre Söhne nicht um ihn kümmern und so gab sie Arnold schweren Herzens im Tierheim Orihuela ab.

Arnold ist sehr sehr unglücklich, tieftraurig und hält sich fast nur im Hintergrund auf wartet auf sein Frauchen. Er versteht nicht, warum er nun hier auf Betonboden leben muss, wo er doch ein weiches Bett und viele Streicheleinheiten gewohnt ist. Im Tierheim ist es laut, rund um Hundegebell, die vielen fremden Gerüche und vor allem die fehlenden Streicheleinheiten - das alles verunsichert Arnold sehr.

Er ist so ein lieber, süßer, knuffiger und menschenbezogener Kater. Immer wenn die Mädels in seine Box kommen, kommt er angelaufen, will schmusen und viel Aufmerksamkeit erhaschen. Aber leider fehlt die Zeit, um ihm all das zu geben, was er bräuchte und gerne mag. Auch zu den anderen Katzen ist sehr sozial und umgänglich.

Wir suchen für Arnold dringend ein neues Zuhause. Er ist tieftraurig im Tierheim und er soll nicht noch in ein größeres Loch fallen. Oftmals geben sich diese Katzen auf und das wäre wirklich schrecklich für Arnold.

Arnold wird nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Auf alle Fälle sollte ein Katzenkind in ähnlichem Alter in der Familie vorhanden sein oder wir vermitteln auch gerne Arnold zusammen mit einem Katerchen aus seiner Gruppe.

Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er ist FIV  und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.

 


powered by Beepworld