Name

Larissa
Alter  * 21.03.2017
Geschlecht  weiblich
Rasse

 EKH - Norweger Mix

Herkunftsland  Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort  Orihuela
Farbe  grau getigert
Charakter/Temperament   sehr sehr verschmust, sehr menschenbezogen, anhänglich, sehr lieb und freundlich und natürlich neugierig und verspielt
wartet seit  25.05.2017
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 bestimmt

kastriert  noch zu klein
Krankheiten/Handicaps  ------
FIV/Leukose getestet  noch nicht getestet
Freigang  ja, nach der Kastration in sicherer Umgebung
Schutzgebühr 200,00€ (noch nicht kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Larissa wurde in einer Katzenkolonie, am Strand, in der Nähe von Orihuela geboren. Die Katzengruppe wird von einem tierlieben Menschen betreut und so stellte man fest, dass Larissas Mama einem Verkehrsunfall zum Opfer gefallen ist und die kleine Larissa nun ohne Mama war. Sie hätte dort keine Überlebenschance gehabt und so brachte man sie in das Tierheim in Orihuela. Larissa musste nicht mehr mit der Flasche aufgezogen werden, sie konnte bereits eigenständig fressen und durfte nach der Quarantäne in die Katzenkindergruppe umziehen.

Larisa ist ein recht aktives und verspieltes Katzenmädel. Sie ist super freundlich zu den anderen Katzenkindern und auch zum Menschen. Sie ist super süüüüß, verschmust, anhänglich und ohne Scheu. Sie würde daher perfekt in eine Familie mit lieben Kindern passen. Natürlich auch zu anderen Katzen und gerne auch zu katzenfreundlichen Hunden.

Auf alle Fälle braucht Larissa aber ein gleichaltriges Katzenmädel zum spielen und sie wird auch auf keinen Fall als Einzelkätzchen vermittelt. Gerne zu einem bereits in der Familie vorhandenen Katzenkind hinzu oder gerne im Doppelpack mit einem ihrer Katzenfreunde aus der Gruppe.

Larissa wird auch nicht in reine Wohnungshaltung vermittelt. Sie soll auch nach der Kastration und in entsprechendem Alter, ungehinderten Freigang in verkehrsarmer und katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Bitte beachten Sie, dass wir unsere Kätzchen nicht vor dem 4. Lebensmonat vermitteln. Wir übergeben keine Katze, die nicht auf FIV und Leukose getestet ist. Dies kann erst ab dem 4. Monat bestimmt werden. Zudem wollen wir, dass sie so lange wie möglich bei ihrer Mutter bleiben können oder aber im Katzenkindergarten, wo sie unter Gleichaltrigen ein gutes Sozialverhalten lernen. Gerne können Reservierungen aber schon zuvor vorgenommen werden.

Larissa ist bei Übergabe FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt, gechipt und sollte sie bei der Vermittlung bereits 6 Monate alt sein, auch kastriert.

reserviert für Tolga :-))))


powered by Beepworld