Name

Pelayo
Alter * 01.10.2016
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe rot gestromt
Charakter/Temperament ein ganz lieber Charakter, noch zurückhaltend, sehr lieb und umgänglich, sehr sozial zu seinen Artgenossen
wartet seit 06.03.2017
Familientauglich ja
Verträglichkeit mit anderen Katzen ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps Pelayo fehlt ein Stück seines linken Hinterfüßchen
Freigang ja, in ruhiger und katzensicherer Umgebung oder ein katzensicher eingezäunter Garten
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Pelayo lebte mit seiner Mama in einer verlassenen, baufälligen Finca. Leider wurde seine Mama überfahren. So kam der Kleine in das Tierheim Asoka nach Orihuela. Er versteht die Welt nicht mehr und trauert  auch sehr um seine Mama.

Pelayo ist so so liebenswert und hat einen tollen Charakter. Noch ist er von der neuen Umgebung, den neuen Gerüchen und Geräuschen verunsichert und eher zurückhaltend. Aber er hat keine Angst oder Zurückhaltung, wenn er angefasst wird oder man ihn hoch hebt. Er wird mit Sicherheit eine  ganz ganz nette Mieze werden, wenn er sich erst einmal eingelebt haben.

Pelayo hatte wohl einen Unfall, denn ein Teil seines linken Hinterfußes fehlt. Es ist gut verheilt und außer einem Hinken hat Pelayo keine weiteren Probleme.

Pelayo wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Er  ist gesellig und braucht dringend gleichaltrige Artgenossen, mit denen er seine sozialen Kontakte pflegen kann. Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Pelayo ist bei der Vermittlung FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, entwurmt gechipt und kastriert.

 

 


powered by Beepworld