Name

Pepona
Alter * 15.09.2017
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Carmen)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe schwarz-weiß
Charakter/Temperament sehr friedvoll und lieb, super verschmust, anschmiegsam, absolut sozial, ein kleiner Teddybär
wartet seit  18.03.2018
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich

nicht  bekannt

kastriert ja
Krankheiten/Handicaps -----
FIV/Leukose getestet Leukose pos., FIV neg. getestet
Freigang leider nein aber ein katzensicher eingezäunter Garten wäre wunderbar
Schutzgebühr 185,00€  (kastriert)
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Pepona wurde als kleines Katzenkind über eine andere Organisation in eine Familie vermittelt. Als sie dann beim Tierarzt auf FIV und Leukose getestet wurde und sich herausstellte das sie Leukose pos. ist, wollte die Familie die Kleine nicht mehr haben und schoben dieses süße Katzenkind einfach wieder ins Tierheim ab. Glücklicherweise konnte Carmen sie bei sich zu Hause aufnehmen - Pepona hätte das Tierheim-Leben nur sehr schwer überstanden.

Pepona ist wie ein kleiner Teddybär. Sie lässt sich auf den Arm nehmen und wie ein Baby umhertragen. Sie ist sehr umgänglich, einfach nur knuffig, super lieb, anschmiegsam, super verschmust  und sehr sozial. Pepona ist eher ruhig und ausgeglichen.

Leider darf Pepona keinen ungehinderten Freigang genießen. Wir würden uns aber sehr freuen, wenn sie in eine Familie ziehen dürfte, wo ein katzensicher eingezäunter Garten ist.

Pepona würde wunderbar in eine Familie mit lieben Kindern passen. Auf keinen Fall wird sie aber als Einzelkatze vermittelt.

Sie braucht Katzengesellschaft in ähnlichem Alter und schön wäre es, wenn sie zu einer oder gerne auch mehreren Leukose pos. Katzen hinzu käme.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche geimpft, gechipt, entwurmt  und auch kastriert abgegeben.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld