Name:

Mortimer
Alter  * 2008
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Hambrücken
Farbe braun getigert
Charakter/Temperament sehr lieb, sehr menschenbezogen, freundlich, super verschmust, ruhig und genügsam
wartet seit  langem
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich bedingt
Hunde verträglich

nicht bekannt

Kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ----
FIV/Leukose getestet Leukose neg., FIV pos. getestet
Freigang möglich ja, in sicherer und verkehrsarmer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

 

Beschreibung

Mortimers Geschichte ist wirklich traurig und der arme Kerl ist nur bedauernswert. Er kam nach Deutschland auf eine Pflegestelle, von der aus er relativ schnell in eine Katzengruppe vermittelt wurde. Dort durfte er auch ca. 3 Jahre bleiben, bis man sich entschloss, Mortimer wieder los zu werden. So wurde er einfach in einem Gnadenhof abgegeben. Von dort aus wurde wieder weiter vermittelt. Aber Mortimer wollte dort nicht bleiben und ging auf Wanderschaft. Er quartierte sich einige Kilometer weiter bei einer Familie ein, wo er bleiben durfte aber die Frau verstarb und nun ist Mortimer wieder herrenlos. Nun ist er vorübergehend in der Nachbarschaft eingezogen aber auch dort kann er nur vorübergehend bleiben.

Mortimer ist sehr freiheitsliebend, man kann ihn nicht alleinig im Haus halten - er braucht Freigang. Zudem hat er trotz Kastration ein ausgeprägtes Macho-Verhalten und markiert. Bei uns ist wirklich guter Rat teuer. Wo kann Mortimer ein Plätzchen finden? Er ist so ein lieber Kerl und megaverschmust. Und, er ist nun wahrlich schon genug herum gekommen, er sollte zur Ruhe kommen dürfen.

Die Dame, wo er im Moment und bis zur endgültigen Vermittlung bleiben darf beschreibt ihn so: Er ist ein sehr verschmuster, lieber und menschenbezogener Kater, nicht aufdringlich. Er ist ruhig und sehr genügsam. Er hat einen ausgeprägten Freiheitsdrang, bleibt auch schon mal einen Tag lang weg.  Sie denkt, dass er bei bereits vorhandenen Katzen, weiterhin markieren wird. Mit Katern eher nicht zu vergesellschaften. Kein Kuschel- oder Spielpartner für Artgenossen. Die Umgebung sollte mega katzensicher sein, denn sein Aktionsradius ist sehr groß. Ein ganz lieber Kerl.

Wer kann dieses Zuhause bieten? Ein Bauernhof wäre super - oder auch ein Reitstall, wo eine Wohnung angeschlossen ist, wo er vom Menschen Zuneigung bekommen kann. Auf der einen Seite ist Mortimer sehr freiheitsliebend aber auf der anderen Seite megaverschmust, so dass er auf den Menschen und dessen Schmuseeinheiten nicht verzichten kann. Er ist wirklich ein ganz lieber Kerl.

Wenn jemand eine Idee oder für Mortimer ein Plätzchen hat - möchte sich bitte melden!

Mortimer ist FIV positiv und Leukose neg. getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

powered by Beepworld