Name

Carmela
Alter * 16.04.2016
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Carla)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe schildpatt
Charakter/Temperament lieb und lustig, anfänglich etwas schüchtern, unkompliziert, liebenswert, verspielt, sehr sozial
wartet seit 25.05.2016
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich

nicht bekannt

kastriert ja
Krankheiten/Handicaps keine
FIV/Leukose getestet neg.  getestet
Freigang ja, in sicherer und verkehrsarmer Umgebung
Pflegeplatz gesucht ja, dringend sogar
Schutzgebühr 185,00 (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

 

Beschreibung

Carmela wurde auf einer Obstplantage gefunden. Sie hatte sich in einem Rohr einer Bewässerungsanlage verkrochen und war nicht gewillt dort raus zu kommen. Es dauerte drei Stunden, bis die Leute von Tierheim die kleine Dame daraus befreien konnten. Carmela war natürlich dementsprechend verängstigt.

Man brachte Carmela direkt zu Carla auf Pflegeplatz. Bis heute  hat sie diese Rettungsaktion nicht vergessen - Carmela ist immer noch zurückhaltend und schreckhaft. Aber leider sind bei Carla so viele Katzen, dass einfach die Zeit nicht da ist, sich intensiv mit Carmela zu beschäftigen. Man muss sich die Zeit und Geduld nehmen, ihr zeigen, dass der Mensch doch gar nicht so übel ist und wir sind sicher, dass Carmela es lernen wird. Sie ist ein sehr gutmütiges Katzenmädel mit einem tollen Charakter. Sie ist noch so jung, sie wird es lernen und wir hoffen, irgendjemand gibt ihr die Chance. Von Carlas Freund lässt sie sich bereits streicheln :-)).

Carmela braucht dingend ein ruhiges und ausgeglichenes Zuhause. Kleine Kinder wären in Carmelas Fall sicherlich zu hektisch und das könnte ihr Angst machen. Sie braucht ein verständnisvolles Zuhause, wo man ihr Zeit gibt, sich zu entwickeln. Katzenerfahrene Leute wären hier von Vorteil.

Da Carmela sehr sozial mit anderen Katzen ist und auch deren Nähe sucht, sie zudem auch noch recht verspielt ist, wird sie auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Gerne zu einer oder auch mehreren Katzen in ihrem Alter hinzu oder auch gerne im Doppelpack mit einer Mieze aus ihrer Gruppe.

Zudem sollen sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Carmela wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

 


powered by Beepworld