Name

Aucan
Alter 07.05.2014
Geschlecht weiblich
Rasse

EKH

Herkunftsland Spanien (Asoka-Carmen)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe weiß
Charakter/Temperament noch sehr zurückhaltend, kein großes Selbstbewusstsein, lieb.
wartet seit 07.05.2014
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ---
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang ja, in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert) 
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Die Mutter von Audry,  Alonso, Ariel, Ashley und Aucan brachte gerade die Kleinen zur Welt, als  jemand von dem Tierheim an der Küste, sie fand. Sie hatten aber kein Platz und konnten die kleine Familie nicht aufnehmen. So musste die Mutter mit den Kleinen vorerst mal dort bleiben. Aber die fünf wurden größer und es wurde höchste Zeit, sie zu sozialisieren, ansonsten würde es schwer werden, ihnen Vertrauen nahe zu bringen. So kamen sie also in das Tierheim Asoka in Orihuela. Die Mutter wurde kastriert und wieder zurück an den Futterplatz gebracht. Sie war wild und man würde dem Tier keinen Gefallen tun, sie im Tierheim zu behalten.

Carla, eine liebe Pflegestelle in Spanien nahm Aucan, Audry und Alonso bei sich auf.

Aucan ist noch recht ängstlich aber sie macht Fortschritte. Sie lässt sich von Carla streicheln und man merkt  sie würde so gerne mehr geben aber sie kann sich noch nicht überwinden. Aucan hat einen lieben Charakter aber sie ist einfach schüchtern.

Derzeit würden wir empfehlen, sie in eine katzenerfahrene und ruhige Familie zu geben. Menschen, die Geduld haben, ihr Zeit geben sich zu entwickeln und sie erobern möchte.  Aucan ist eine zauberhafte kleine Mieze, der man einfach die Chance geben muss, den Menschen kennen zu lernen.

Mit andern Katzen ist sie überaus freundlich und sozial, spielt und tollt umher was das Zeug hält.

Sie wird nicht als Einzelkätzchen vermittelt. Gerne zu anderen Katzen in ähnlichem Alter hinzu oder auch gerne mit einem unserer Miezen. Ebenso wird sie nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Sie soll Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen.

Aucan ist  FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Tollwut und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.


powered by Beepworld