Namen

Norit
Alter 01.02.2017
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe schwarz, wunderschöne hellgrüne Augen
Charakter/Temperament super super süß, ein ganz lieber Charakter, sehr freundlich,  knuffig, mega verschmust, sehr menschenbezogen und anhänglich, sehr sozial
warten seit 09.09.2017
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich

bestimmt

kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ----
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr je 185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Norit wurde an der Küste von Orihuela in einer Katzenkolonie geboren und lebte dort, bis sie bei einer Kastrationsaktion eingefangen und zum Kastrieren (daher auch das Kennzeichen in ihrem linken Ohr) gebracht wurde. Dabei stellte man fest, wie menschenbezogen sie ist, wie super süüüüüß sie ist, wie sehr sie sich nach Streicheleinheiten und Zuneigung sehnt und wie sie diese genießt. Daher brachte man sie nicht wieder zurück, sondern behielt sie im Tierheim damit sie eine Chance auf eine liebe Familie bekommt. Sie wäre nicht glücklich in der Kolonie und zudem wäre es ein hohes Risiko, dass sie auf der Straße verunglückt, da sie so sehr auf Menschen fixiert ist und der Betreuerin der Kolonie, quer über die Straße folgte. Es wäre also nur eine Frage der Zeit, bis sie überfahren würde.

Norit ist ein zauberhaftes, liebenswertes, sanftes und äußerst freundliches Katzenmädel. Sie ist für ihr Alter sehr zierlich und wird es wohl auch bleiben. Mit 8 Monaten hat sie gerade mal das Gewicht von 2kg.

Wer also eine mega süüüüße und anhängliche Schmusebacke sucht und auch zierliche Katzen liebt, der wäre mit Norit 100% gut beraten.

Norit ist aber auch mit anderen Katzen super sozial und passt somit sehr gut in eine Katzengruppe. Sie wird also nicht als Einzelkatze vermittelt. Wir können uns auch vorstellen, dass sie mit Hunden bestens zu recht kommt.

Sie ist sehr gut für Leute mit keiner großen Katzenkenntnis geeignet und gerne auch zu lieben Kindern.

Norit wird auch nicht als reine Wohnungskatze vermittelt und sie soll im neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Norit wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

Kontaktbesuch bei Yasmin H. --> 31.10.17 Michele B.


powered by Beepworld