Name

Yaiza
Alter * 26.07.2015
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort 66459 Kirkel
Farbe braun getigert
Charakter/Temperament sehr verschmust, knuffig  und sehr anhänglich, neugierig, sehr menschenbezogen
wartet seit 26.10.2015
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich

nicht bekannt

kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ------
FIV/Leukose getestet neg.  getestet 
Freigang möglich ja, in katzensicherer, verkehrsarmer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert) 
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Yaiza wurde auf der Straße gefunden. Eine Dame beobachtete, wie sie versuchte, unter die Motorhaube eines Autos zu klettern. Das ist sehr gefährlich und so organisierte sie schnell eine Katzenfalle womit ihr auch gelang, die kleine Yaiza einzufangen. So brachte sie die Kleine in das Tierheim Asoka. Auch wenn es kein schöner Platz für eine kleine Katze ist, so ist sie im Moment zumindest in Sicherheit.

Anfänglich hatte Yaiza keine große Selbstsicherheit aber zwischenzeitlich ist aus ihr eine ganz selbstbewusste kleine Katzendame geworden. Sie ist eine allerliebste süße Mieze, die gerne knuddelt, sich streicheln und beschmusen lässt. Sie ist auch recht verspielt und genießt die Gesellschaft anderer Miezen in ihrem Alter.

Yaiza  wäre für eine Familie mit lieben Kindern und anderen Tieren perfekt oder auch für jemand der noch keine große Erfahrung mit Katzen hat. Yaiza ist sehr zugänglich, ohne Angst und sie kuschelt und schmust soooo gerne. 

Yaiza hat im Tierheim ihre Freundin Tira (wir stellen sie separat vor) kennen gelernt. Wir würden uns sehr wünschen, wenn Yaiza mit ihr zusammen bleiben dürfte. Vielleicht sucht ja gerade jemand ein charmantes Pärchen - die beiden wären wirklich eine Bereicherung.

Sie wird nicht als Einzelkatze vermittelt, sondern nur zusammen mit Tira oder schweren Herzens auch separat, zu einer in der Familie bereits vorhandenen Katze(n) in ähnlichem Alter dazu.  Ebenso soll sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung bekommen.

Yaiza wird FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Leukose und Tollwut geimpft, gechipt, kastriert und entwurmt abgegeben.

Yaiza ist zusammen mit Tira auf Pflegestelle bei Ingrid in Kirkel. Wer Interesse an Yaiza und/oder Tina hat, kann sie gerne besuchen.


powered by Beepworld