Name

Africa

Alter *10.06.2013
wartet seit ... 12.08.2015
Größe ca. 58 cm
Geschlecht weiblich
Rasse Belgischer Schäferhund-Mix
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Màlaga
Farbe schwarz - weißer Brustfleck
Charakter/Temperament eine ganz ganz liebe, verspielte und aktive Hündin
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern - großen Hunden
Katzenverträglich nein
Kastriert ja
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps Leishmaniose positiv
Auf MMK getestet ja, positiv getestet
Videos von Africa

https://youtu.be/Wq4KlnzE1OU

https://youtu.be/vBu6mEJWmEY

https://www.youtube.com/watch?v=brE9EDrSrDM

 

Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)
Kontakt  tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Africa kam vor vier Jahren ins Tierheim. Sie gehörte einem Obdachlosen, der sie vernachlässigte und sich nicht um sie kümmerte. Die Helfer durften sie dann – glücklicherweise - auch ohne Probleme mit ins Tierheim nehmen damit sie die Chance auf ein richtiges Zuhause und eine Familie bekommt. 

Leider wurde bei den Untersuchungen im Tierheim auch festgestellt, dass Africa Leishmaniose positiv ist. Zum Glück wurde es nun auf diese Weise frühzeitig erkannt denn sie zeigt keinerlei Symptome. Africa wurde bereits erfolgreich mit Alopurinol behandelt und ihre Werte bessern sich von Tag zu Tag.  

Africa ist eine sehr aktive und sportliche Hündin und das hat sich auch in den vier Jahren, die sie nun im Tierheim ist nicht geändert.  In ihrem Gehege verhält sich Africa ruhig und liebt es genüsslich in der Sonne zu liegen. Wenn sie in den Auslauf darf zeigt sie dann was für ein Energiebündel sie ist. Sie genießt es dann in vollen Zügen rumzutoben und den Bällen hinterherzujagen. Wenn sie Spielzeug sieht, vergisst sie einfach alles andere J  Sie ist aber auch eine sehr liebe und menschenbezogene Hündin, die gerne gekuschelt und gestreichelt wird und sich auf die gemeinsamen Ausflüge freut. Dabei geht sie auch sehr gut an der Leine. Aber wegen ihrer Aufregung aus dem Gehege rauszukommen zieht sie anfänglich ein wenig. Wenn sie dann draußen ist, ist das aber kein Problem mehr und daran kann man sicher noch arbeiten.  Mit ihren Artgenossen versteht sich Africa ebenfalls ausnahmslos gut. Die Hunde sollten allerdings größer sein. Kleine Hunde nimmt sie derzeit eher als Spielzeug wahr.

Für die süße Africa suchen wir eine liebevolle Familie, die Erfahrung mit dem Wesen des belgischen Schäferhundes hat oder sich gerne  mit diesem auseinandersetzen möchte.  Sie sollte gerne sportlich aktiv und viel in der freien Natur mit ihr unterwegs sein. Natürlich sollte auch noch Zeit für die geliebten Kuschelstunden bleiben. Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich willkommen. Da Africa zudem sehr sozial ist, wäre sie auch ideal als Zweithund geeignet. Wie erwähnt sollten die schon vorhandenen Hunde aber größer sein.

Der Besuch einer Hundeschule, wo sie weiterhin soziale Kontakte haben kann, würde Africa sicherlich gefallen. Ein ausbruchsicherer Garten in dem sie nach Herzenslust toben und die Sonne genießen kann, wäre wünschenswert.

Africa wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

 

 

Zurück

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld