Name:

Zahara

Alter *10.03.2019
wartet seit 16.04.2020
Größe ca. 45 cm
Geschlecht weiblich
Rasse Podenco - Mix
Herkunftsland Spanien 
Aufenthaltsort Málaga
Farbe braun mit weiß
Charakter/Temperament eine sehr süße, liebenswürdige, freundliche und eher unterwürfige Hündin -  menschenbezogen und verschmust
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich nicht bekannt
Kastriert nein (wird noch gemacht)
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps Leishmaniose positiv - chronische Niereninsuffzienz
Auf MMK getestet ja, positiv getestet
Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)
Kontakt  tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Diese süße Hündin ist Zahara.
 
Zahara wurde mitten in einem Dorf gefunden, völlig allein und bereits am verhungern. Wir nehmen an, dass sie einem Jäger gehörte.  Aber da sie so süß und liebevoll ist, war sie für die Jagd vermutlich nicht nützlich und ihr Besitzer ließ sie wie Müll einfach auf der Straße zurück. 

Nun ist sie im Tierheim in Sicherheit und wird liebevoll umsorgt und gepflegt.  Zahara war anfänglich verängstigt, extrem dünn und sehr sehr traurig. Danke der Helfer ist aus ihr nach einigen Wochen Arbeit eine richtig süße und liebe Junghündin geworden.

Zahara wurde im Tierheim natürlich auch tierärztlich untersucht. Und nach einigen Tests  fand man auch heraus, warum sie so dünn war und das Fell stumpf. Sie wurde Leishmaniose positiv getestet  und hat eine chronische Niereninsuffizienz.  Nun wird sich erfolgreich mit Alopurinol and Milterfosina behandelt. Sie nimmt nun stetig zu und ihre Werte bessern sich von Tag zu Tag.  Bezüglich der Nieren bekommt sie eine spezielle Diät und und alle sechs Monate prüft man diese in Wechselwirkung mit der Leishmaniose Behandlung. 

 
Zahara liebt es mit Menschen zusammen zu sein. Wenn die Helfer sie rufen, kommt sie ganz schnell und schwanzwedelnd vor Freude an und klettert auf ihren Schoß um sich streicheln zu lassen. Sie ist so süß dabei.  Mit ihren Artgenossen versteht sich Zahara ebenfalls ausnahmslos gut - egal ob Rüden oder Hündinnen und teilt auch problemlos ihr Essen oder Spielzeug mit ihnen. Zahara ist Ihren Artgenossen gegenüber eher unterwürfig.  Sie wurde im Gehege schon mal angegriffen und  hat sich nicht einmal verteidigt.  Sie liebt auch die gemeinsamen Spaziergänge mit den Helfern und lernt dabei noch an der Leine zu gehen. Denn sie möchte lieber immer Kuscheln und auf den Arm statt an der Leine zu gehen. :-) Aber sie ist  jung und lernt es schnell. 


Wir wünschen der süßen Zahara, dass sie nicht lange im Tierheim warten muss  und die Chance auf  ein richtiges, schönes Zuhause bekommt.  Sie ist perfekt für ruhige Familien mit Kindern, um sich mit ihnen auf einer Couch zu entspannen und endlos gestreichelt zu werden.

Für unsere Zahara suchen wir eine liebevolle Familie, die sich gerne viel zeit für gemeinsame Spaziergänge und Aktivitäten nehmen möchte und natürlich für die geliebten Kuschelstunden. Liebe Kinder sind in der Familie ebenfalls herzlich Willkommen. Da Zahara zudem sehr sozial ist, wäre sie auch ideal als Zweithund geeignet. Da sie eher unterwürfig ist, sollte dieser nicht zu Dominant oder aufdringlich sein. 

Der Besuch einer Hundeschule würde Zahara - nach enstprechender Eingewöhnung - sicherlich ebenfalls gefallen. 

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem sie die Sonne und das Gras genießen kann, wäre wünschenswert. 

Zahara wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

reserviert in Spanien


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld