Name Marqués
Alter *09.08.2014
wartet seit ...  09.08.2018
Größe ca. 54 cm
Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Málaga
Farbe hellbraun mit weiß 
Charakter/Temperament ein lieber, ruhiger, freundlicher und vesrpielter Rüde - menschenbezogen und verschmust
Familientauglich ja
Verträglichkeit nein
Katzenverträglich nein
Kastriert ja 
stubenrein ja
Krankheiten/Handicaps Ulcus am linken Auge  - wird derzeit behandelt
Auf MMK getestet wird vor der Ausreise gemacht
Videos von Marqués

https://youtu.be/BVlfTk6-MSE

https://youtu.be/MfKw6MMyeNQ

https://youtu.be/cEEWfaaHDTE

 

Schutzgebühr 390,00€ (kastriert) 
Kontakt  tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

 
 
Wir wissen nichts näheres über Marqués Vergangenheit. Er ist einer der vielen Hunde, die einfach Herzlos von ihrem Besitzer abgeschoben wurden, weil sie ihrer überdrüssig wurden. Aber leider ist er unverständlicherweise einer der vielen „unsichtbaren“ Hunde im Tierheim Málaga. So viele bekommen ihre Chance auf ein Zuhause ohne lange warten zu müssen. Und manche - wie Marqués - werden immer wieder einfach übersehen. Ob es an seiner „schlichten“ Fellfarbe liegt? Daran, dass er kein Rassehund ist? Wir wissen es nicht. Denn Marqués ist ein toller Hund. Er ist ein sehr ruhiger und lieber Rüde, der  brav in seinem Gehege liegt und sehnsüchtig darauf wartet, dass endlich jemand kommt und mit ihm kuschelt und ihn streichelt. Das ist alles was er braucht zum glücklich sein. 

Obwohl der süße Marques kein alter Hund ist, ist er vom Wesen sehr ruhig. Außer, wenn die Helfer zu ihm kommen um ihn zu Verwöhnen oder ihn zu einem gemeinsamen Spaziergang und zum Spielen abholen.  Er ist auch ein sehr liebevoller und eher zurückhaltender Hund. Er springt einen nie an, auch wenn er gerne Aufmerksamkeit möchte. Vielmehr kommt er ruhig zu einem, neigt sein Köpfchen und bittet um Zuwendung, so dass man ihn einfach in den Arm nehmen und kuscheln muss. :-) Alles was Marqués zum Glücklich sein braucht sind Menschen.  Marqués ist nicht nur liebevoll und ruhig , sondern auch  sehr gut erzogen. Bei den gemeinsamen Spaziergängen geht er vorbildlich an der Leine. 


Allerdings ist Marqués nicht verträglich mit seinen Artgenossen. Wir wissen nicht welche Erfahrungen er gemacht hat, aber sie verunsichern ihn, so dass er in Alarmbereitschaft ist, wenn ihm welche begegnen. Dabei ist Marqués keineswegs böswillig oder aggressiv. Die Helfer üben bereits mit ihm, in dem sie mit einem weiteren Hund zusammen spazieren gehen (siehe Video). Solange es nicht zu viele Hunde sind und diese eher ruhig und defensiv, klappt es bereits gut. Dennoch geht er dabei zur Sicherheit mit Leine und Maulkorb. Wenn andere Hunde seinen Weg kreuzen und näher kommen, fixiert er diese und man kann ihn aber mit einfachen Kommandos korrigieren.  Natürlich ist dies sehr schade für Marqués, denn derzeit muss er aus dem Grund alleine im Gehege leben und hat nur die Gesellschaft der Helfer, wenn sie Zeit finden. Daher sollte er schnellstmöglich ein Zuhause finden, damit er die Nähe zu seinen Menschen hat und nach und nach seine Unsicherheit den Artgenossen gegenüber ablegen kann. 

Für den süßen Marqués suchen wir eine liebe, einfühlsame und geduldige Familie, die ihm endlich ein schönes Zuhause schenken möchte. Sie sollte sich gerne viel Zeit für die geliebten Spaziergänge und Kuschelstunden nehmen können und ihm dabei helfen, seine Unsicherheiten Artgenossen gegenüber nach und nach abzulegen. Liebe Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich Willkommen. Marqués kommt wunderbar mit ihnen zurecht. Andere Hunde sollten aus den genannten Gründen natürlich nicht vorhanden sein. 

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem Marqués die Sonne und das Gras genießen kann, wäre wünschenswert. 

Marqués wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld