Name:

Bambú

Alter *10.09.2019
wartet seit ... *07.01.2020
Größe aktuell ca. 41 cm
Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Málaga (Pflegestelle)
Farbe schwarz mit weiß
Charakter/Temperament eine sehr lieber, verspielter und sozialer Rüde - menschnebzogen, bei fremden noch ein wenig schüchtern
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern 
Katzenverträglich ja
Kastriert nein (wird vor der Ausreise gemacht)
stubenrein ja - er lernt es gerade auf der Pflegestelle
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet neg. getestet
Video von Bambú https://youtu.be/UpmjpCMyLks
Schutzgebühr 320,00€ (unkastriert)
Kontakt  tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

 

Bambú hatte wirklich Glück. Seine Pflegemama hörte zufällig in einer kalten Nacht ein klägliches Weinen und Jaulen aus einem Müllcontainer und fand darin ganz allein den kleinen Bambù. Ein herzloser Mensch hatte sich seiner einfach auf diese brutale Weise entledigt. Leider ist das keine Seltenheit. :-(  Nun ist der süße Schatz aber bei der Pflegemama in Sicherheit, wird geliebt, umsorgt, erzogen und darf dort solange bleiben, bis er ein schönes Zuhause gefunden hat. 
 
Bambú hat das erlebte als junger Welpe zum Glück fast gänzlich hinter sich gelassen und ist ein glücklicher und gesunder junger Rüde. Mit den Menschen, die er kennt, ist er sehr liebevoll und verspielt. Er verbringt seine Tage damit, mit seinen Pflegegeschwistern zu spielen und zu toben.  Bambú liebt es, mit seinem großen Bruder Kong zu spielen und in der Nähe seiner älteren Schwester Lila zu schlafen. Außerdem liebt er es, in der Nähe seines Katzenfreundes Bubu zu sein um alles zu sehen, was er so tut. :-) Sie spielen und schlafen zusammen und dösen gemeinsam im Garten in der Sonne.  Bambú teilt auch problemlos sein Futter und Spielzeug mit allen zusammen. Außerhalb seines Hauses ist Bambú aber nach wie vor ein bisschen schüchtern. Hier merkt man noch, dass er die Erlebnisse noch nicht ganz vergessen hat. Auch das Tierheim ist natürlich suspekt für ihn - dort sind sie manchmal zu Besuch. Er versteht nicht, warum dort so viele Hunde und soviel Lärm ist. Aber obwohl er in manchen Situationen ein bisschen schüchtern und unsicher ist, beißt oder bellt er nie und läuft auch bei den gemeinsamen Spaziergängen  dennoch schon sehr gut an der Leine. Er ist nur ein süßer kleiner Welpe, der endlich seine Familie haben möchte. Da Bambú noch ein wenig schüchtern und unsicher ist, würde er sich sicherlich in einem Haus mit einem anderen Hund wohler fühlen. Damit er Sicherheit und Orientierung findet.

Für den süßen Bambú suchen wir eine liebevolle Familie, die ihm endlich einen schönen Start ins Leben schenkt. Sie sollte sich gerne viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nehmen und natürlich auch für Kuschelstunden. Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich Willkommen. Aufgrund seiner Unsicherheit wäre es schön, wenn bereits ein besonnener Ersthund in der Familie vorhanden ist, der ihm Halt und Sicherheit gibt. 

Der Besuch einer Hundeschule würde Bambú sicherlich gefallen. 

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem er sich nach Herzenslust austoben kann, wäre wünschenswert. 

Bambú wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 

Kontaktbesuch bei Fam. Krautgartner -->

 

 

Zurück

 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld