Name: Bob
Alter *28.01.2017
wartet seit ... 28.07.2018
Größe ca. 65 cm
Geschlecht männlich
Rasse Belgischer Schäferhund-Mix
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Asoka/Orihuela
Farbe schwarz
Charakter/Temperament sehr lieb - sehr aktiv und verspielt
Familientauglich ja - Kinder sollten aber schon größer und Hundeerfahren sein
Verträglichkeit ja, mit Hündinnen - mit Rüden aktuell noch nicht bekannt
Katzenverträglich nicht bekannt 
kastriert ja
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet wird vor der Ausreise gemacht
Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)

Kontakt

 tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Bob wurde von Helfern herrenlos auf der Straße gefunden und leider hat sich auch niemand mehr im Tierheim gemeldet und sich nach ihm erkundigt. Wir müssen daher leider davon ausgehen, dass er ausgesetzt wurde. Nun wartet er also im Tierheim Orihuela auf ein richtiges Zuhause.

Bob ist ein sehr lieber aber auch aktiver und alterstypisch verspielter Rüde. Er genießt die Zuwendung der Helfer und liebt die gemeinsamen Ausflüge. Derzeit ist Bob mit Hündinnen im Gehege und er ist sehr sozial und versteht sich gut mit ihnen. Ob er sich auch mit Rüden versteht, können wir derzeit noch nicht sagen.

Für den süßen Bob suchen wir eine liebevolle Familie, die Erfahrung mit dem Wesen des belgischen Schäferhundes hat oder sich gerne  mit diesem auseinandersetzen möchte.  Sie sollte gerne und viel in der freien Natur mit ihm unterwegs sein und auch Zeit für die Kuschelstunden finden.  Liebe Kinder sind natürlich ebenfalls herzlich willkommen. Sie sollten aber schon größer sein, da Bob recht groß und auch noch ein wenig ungestüm ist.

Der Besuch einer Hundeschule, wo er weiterhin Kontakt zu Artgenossen haben kann, würde ihm sicherlich auch gefallen und gut tun. 

Ein ausbruchsicherer Garten in dem sich Bob nach Herzenslust austoben kann,  wäre ebenfalls wünschenswert. 

Bob wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

 

Zurück


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld