Name:

Kal

Alter *21.01.2018
wartet seit ... 01.02.2019
Größe ca. 56 cm
Geschlecht männlich
Rasse Border Collie  - Mix
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Málaga
Farbe weiß mit schwarz
Charakter/Temperament ein sehr lieber, aktiver und verspielter Rüde - menschenbezogen und verschmust
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich ja
Kastriert ja
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet wird vor Ausreise gemacht
Videos von Kal

https://youtu.be/OkYywJAO8QU

https://youtu.be/UBuN-YwpASk

https://youtu.be/Ia4NH2IoAa8

Schutzgebühr 390,00€ (kastriert) 

Kontakt

tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

 
Kal kam mit drei weiteren Hunden ins Tierheim, weil die Familie sich nicht mehr um sie kümmern konnte. Und eigentlich war es ihr Glück. Denn alle drei lebten dort alleine auf einem Feld und die Familie ging einmal in der Woche dorthin, nur um ihnen Essen und Wasser zu geben. Nun sind alle drei im Tierheim und haben die Chance auf ein richtiges Zuhause mit einer Familie, die sie liebt und umsorgt.

Kal ist ist jung und unbedarft. Er hat das Erlebte - auch wenn es eine traurige Kindheit ist - schnell hinter sich gelassen. Er ist ein glücklicher, aktiver und verspielter Rüde, der sich freut, wenn die Helfer Zeit für ihn finden. Er liebt es gekuschelt und gestreichelt zu werden. Noch lieber mag er es aber - umgeben von Bällen und Spielzeug - im Auslauf umher zu toben. Die 30 Minuten, die ihm am Tag vergönnt sind genießt er immer in vollen Zügen. Auch mit seinen Artgenossen versteht er sich ausnahmslos gut - egal ob Rüden oder Hündinnen. Und auch mit Katzen kommt er problemlos zurecht.  Er liebt die gemeinsamen Spaziergänge mit den Helfern und geht dabei bereits sehr gut an der Leine.

Kal ist ein lustiger, unkomplizierter und fröhlicher Rüde und aufgrund seiner treuherzigen Art der perfekte Freund für eine Familie mit Kindern. Wer wird ihm die Chance auf ein schönes Zuhause geben?

Für den süßen Kal suchen wir eine liebe Familie, die sich gerne viel Zeit für die gemeinsamen Aktivitäten und Spaziergänge nehmen möchte und natürlich auch für die geliebten Kuschelstunden. Sie sollte ihm - seinem Wesen entsprechend - hinsichtlich der Aktivitäten, die er braucht auch gerecht werden können. Liebe Kinder sind in der Familie ebenfalls herzlich Willkommen.  Da Kal zudem sehr sozial, wäre er ideal als Zweithund geeignet.

Der Besuch einer Hundeschule würde Kai sicherlich gefallen um weiterhin Kontakt zu Artgenossen zu haben.

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem er isch nach Herzenslust austoben kann, wäre wünschenswert.

Kal wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

reserviert in Spanien


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld