Name:

Lulo

Alter *22.08.2010
wartet seit ... 22.08.2018
Größe ca. 57 cm 
Geschlecht männlich
Rasse Sharpei-Mix 
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Asoka/Orihuela
Farbe braun
Charakter/Temperament kam sehr ängstlich an, was sich aber gebessert hat - wenn man ihn streichelt, gewinnt man schnell sein Vertrauen - er ist sehr lieb und ruhig
Familientauglich ja - Kinder sollten aber schon größer sein und erfahren im Umgang mit Hunden
Verträglichkeit ja, bedingt - mit Hündinnen versteht er sich gut, dominant mit Rüden
Katzenverträglich nicht bekannt 
kastriert ja
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet wird vor der Ausreise gemacht
Schutzgebühr 390,00 (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Auch Lulo wurde herrenlos auf der Straße gefunden und war wohl schon einige Zeit auf sich gestellt oder aber ist vernachlässigt worden. Sein Fell sah sehr schlecht aus und er hatte eine schlimme Entzündung im Ohr. Er war auch sehr ängstlich. Aber wer weiß, was er so alles erlebt hat als er auf sich gestellt war.

Man brachte ihn gleich ins Tierheim Orihuela, wo man ihn liebevoll umsorgt und aufgepäppelt hat. Nun geht es ihm soweit gut und dieser süße Kerl braucht nur noch eine liebe Familie, die ihn bei sich aufnimmt und ihm ein richtiges Zuhause schenkt.  

Seine Ängstlichkeit hat sich im Tierheim mittlerweile gelegt. Lulo hat ein ganz ganz liebes und ruhiges Wesen. Er genießt die Zuwendung der Helfer, wenn sie Zeit für Spaziergänge oder Streicheleinheiten haben sehr. Im Gehege ist Lulo derzeit mit Hündinnen zusammen und kommt gut mit ihnen aus. Rüden gegenüber zeigt er sich jedoch dominant.

 
Für den lieben Lulo suchen wir eine liebe und hundeerfahrene Familie,  die das Wesen des Sharpei kennt oder sich gerne mit diesem auseinandersetzen möchte. Sie sollte dabei einfühlsam, aber auch souverän sein und sich die Zeit für gemeinsame Spaziergänge und Kuscheleinheiten nehmen können.  Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich Willkommen, sollten aber schon größer und auch erfahren im Umgang mit Hunden sein. 

Ein ausbruchsicherer Garten um die Sonne und das Gras zu genießen wäre wünschenswert ist aber kein Muss. 

 
Lulo wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 
 

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld