Name

Clarke

Alter *01.06.2017
wartet seit ... 29.11.2017
Größe ca. 50 cm
Geschlecht weiblich
Rasse Mischling
Herkunftsland Spanien 
Aufenthaltsort Asoka/Orihuela
Farbe schwarz-feuer
Charakter/Temperament sehr lieb verspielt, noch ein wenig ängstlich und nervös
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich nicht bekannt 
kastriert ja
stubenrein nicht bekannt
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet wird vor der Ausreise gemacht
Video von Clarke https://youtu.be/ffCito8p7KU
Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Clarke wurde, wie so viele Hunde in Spanien, herrenlos auf der Straße gefunden. Zum Glück ging es ihr den Umständen enstprechend gut soweit.  Vermutlich hatte sie sogar ein Zuhause. Doch viele Hunde in Spanien sind nicht gechipt und registriert, so dass sie im Tierheim vergeblich darauf warten wieder abgeholt zu werden. So wartet nun auch die süße Clarke darauf ein Zuhause zu finden.  

Clarke ist eine sehr liebe und Welpen typisch verspielte Hündin, die die Zuwendung des Menschen liebt und braucht. Aufgrund des erlebten ist Clarke noch ein bisschen ängstlich und nervös. Aber wer kann es ihr verübeln. Sie sollte daher schnellstmöglich in ein liebevolles Zuhause, damit sie Geborgenheit findet und ihre Ängste ablegen kann. 

Ihren Artgenossen gegenüber ist Clarke sehr sozial und versteht sich mit Rüden wie Hündinnen sehr gut. Auch an der Leine verhält sie sich bereits vorbildlich und lernt gerne und schnell. 

Für unsere süße Clarke suchen wir eine liebe und einfühlsame Familie, die sich die Zeit für gemeinsame Spaziergänge und Aktivitäten nehmen kann und wo auch die Kuschelstunden nicht zu kurz kommen. Liebe Kinder sind in der Familie herzlich willkommen. So wird Clarke das erlebte sicher ganz schnell hinter sich lassen. 

Da Clarke sehr sozial ist, wäre sie auch wunderbar als Zweithund geeignet. 

Der Besuch einer Hundeschule wo sie auch weiterhin soziale Kontakte pflegen und was lernen darf würde Clarke sicherlich gefallen. Ein ausbruchsicherer Garten wäre natürlich sehr schön, ist aber keine Voraussetzung. 

Clarke wird  geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 

Der Test auf MMK wird vor der Ausreise gemacht. 

   

 

 

 

Zurück

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld