Name:

Ambar

Alter *10.05.2018
wartet seit ... 27.08.2019
Größe ca. 46 cm 
Geschlecht weiblich
Rasse Podenco - Mix
Herkunftsland Spanien 
Aufenthaltsort Málaga
Farbe schwarz mit braun und weiß
Charakter/Temperament eine sehr liebe, freundliche, ruhige und eher unterwürfige Hündin - sehr sozial,verspielt, menschenbezogen und verschmust
Familientauglich ja - Kinder sollten aber schon größer sein
Verträglichkeit ja, mit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich ja
Kastriert ja
stubenrein ja
Krankheiten/Handicaps keine bekannt
Auf MMK getestet wird vor Ausreise gemacht
Videos von Ambar

https://youtu.be/feNfDoSzEkk

https://youtu.be/D_PbArnJzeY

https://youtu.be/gdIKoulXYhg

https://youtu.be/nTSQqItvCsE

 

Schutzgebühr 390,00€ (kastriert) 
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

Unsere Helfer sind es gewohnt, dass Hunde mit den unterschiedlichsten Begründungen/Ausreden ausgesetzt oder abgegeben werden. Aber es gibt Fälle wie der von Ambar, der selbst unsere Helfer ratlos da stehen lässt, weil man sich nicht erklären kann was je auch nur ein Auslöser sein könnte.

Ambar ist eine absolut süße, liebenswerte Hündin mit einem ganz ganz tollen Wesen. Sie freut sich, wenn die Helfer in den Auslauf kommen, begrüßt sie freudig und sucht ihre Aufmerksamkeit. Am liebsten liegt sie dann in ihren Armen und könnte stundenlang nur kuscheln und die Streicheleinheiten genießen. Wie erwähnt hat Ambar ein ganz tolles Wesen und es scheint, als wäre sie nur dazu geboren dem Menschen gefallen und ihm ihre Liebe zu schenken.

Dies ist sowohl bei Erwachsenen so als auch bei Kindern. Lediglich kleine Kinder bis zu 6 Jahren sind ihr noch suspekt, weil diese meist einfach lauter und aktiver sind. Mit ihren Artgenossen - egal ob Rüden oder Hündinnen - versteht sich Ambar ebenfalls ausnahmslos gut und liebt es mit ihnen zu spielen und zu toben. Auch hier ist es nur wichtig aufzupassen, dass zu grobe und aufdringliche Hunde dies nicht auszunutzen. Das ängstigt sie verständlicherweise.  Mit Katzen kommt Ambar ebenfalls problemlos zurecht.
Ambar liebt auch auch die gemeinsamen Spaziergänge mit den Helfern und geht dabei vorbildlich an der Leine und sie ist sehr Aufmerksam und Gehorsam. Es reichen nur kleine Gesten aus, wenn man sie korrigieren möchte.

Nur in einem Punkt ist es „schwierig“ mit Ambar - wobei wir das nicht als Problem sehen. Sie ist nicht gerne allein und möchte am liebsten immer bei ihren Menschen sein. Wenn sie Zuhause alleine bleiben muss, ist das kein Problem. Aber man dürfte Amar nicht alleine im Garten etc. zurück lassen. Dann kann es passieren, dass sie versucht einem hinter her zukommen. Dies ist für ein Familienmitglied aber eh außer Frage.

Ambar ist also ein ganz unkomplizierter Sonnenschein und wir wünschen es ihr sehr, dass sie bald ein schönes Zuhause bekommt und eine Familie, die ihr all die Liebe, die sie zu geben hat, wieder zurückgeben kann.

Für die süße Ambar suchen wir eine liebevolle Familie, die sich gerne viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nehmen kann. Und auch die geliebten Kuschelstunden dürfen natürlich nicht zu kurz kommen. Liebe Kinder sind ebenfalls herzlich Willkommen, sollten aber schon aus den besagten Gründen etwas größer sein. Da Ambar sehr sozial ist, wäre sie zudem ideal als Zweithund geeignet. Es würde ihr sogar sicherlich Orientierung und Sicherheit geben. Es sollte aber kein allzu dominanter oder grober Hund sein.

Der Besuch einer Hundeschule könnte Ambar nach entsprechender Eingewöhnung sicherlich gefallen.

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem sie sich nach Herzenslust austoben kann, wäre wünschenswert.

Ambar wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

 

Zurück

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld