Name:

Napoleon

Alter *12.02.2017
wartet seit... 15.06.2019
Größe ca. 65 cm 
Geschlecht männlich 
Rasse Bardino-Mix
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Málaga
Farbe hellbraun mit weiß
Charakter/Temperament ein sehr lieber, freundlicher und  ruhiger Rüde - menschenbezogen und gehorsam
Familientauglich ja
Verträglichkeit ja, bedingt - mit Hündinnen problemlos - mit Rüden nur, wenn diese eher ruhig sind
Katzenverträglich ja
Kastriert ja
stubenrein ja
Krankheiten/Handicaps  Leishmaniose positiv - Hüftdysplasie (Beschwerdefrei)
Auf MMK getestet ja, positiv getestet
Videos von Napoleon

https://youtu.be/Mbh_s7k90ak

https://youtu.be/Og0ZYnFMIhE

https://youtu.be/nWQB0EKSqP4

https://youtu.be/KnHM7nvIwjE

https://youtu.be/RHUlmy9NN2g

 

Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de

Beschreibung

 

Die meisten erwarten einen kleinen Hund, wenn wir ihnen von unserem wunderschönen Rüden Napoleon erzählen.  Aber unser Napoleon ist ein majestätischer und großer Rüde mit einem lieben und gutmütigen Gesicht. :-) Das einzige was  diesem süße Schatz zu seinem Glück noch fehlt ist eine Familie, bei der er sein Leben verbringen darf.

Napoleon wurde von aufmerksamen Helfern am Straßenrand gefunden und es war nur eine Frage der Zeit, bis er angefahren worden wäre. Napoleon wusste sofort, dass diese Menschen ihm helfen wollen und wedelte zur Begrüßung freudig mit dem Schwanz, legte ihnen vertrauensoll seinen Kopf in die Hände und ließ sich bereitwillig mitnehmen.

Leider wurde bei den Untersuchungen im Tierheim aber auch festgestellt, dass Napoleon Leishmaniose positiv ist. Zum Glück wurde es nun auf diese Weise frühzeitig erkannt denn er zeigt keinerlei Symptome. Er wird bereits erfolgreich mit Alopurinol behandelt und seine Werte bessern sich von Tag zu Tag.  

Napoleon hat das Abenteuer Straße zum Glück schnell hinter sich gelassen. Er ist ein sehr lieber, menschenbezogener und verspielter  Rüde, der die Nähe der Helfer genießt. Er liebt es im Auslauf mit dem Ball zu spielen und man kann ihm diesen gar nicht oft genug werfen. ;-) Ebenso genießt er die gemeinsamen Spaziergänge und liebt es, alles zu erschnuppern und zu erkunden. Dabei geht er auch sehr gut an der Leine.  Napoleon ist aber auch noch ein junger Sturkopf manchmal.  So kann es trotz guter Leinenführigkeit manchmal  noch passieren, dass er etwas entdeckt, drauf los will und dabei völlig vergisst, dass da ja noch ein Mensch am anderen Ende der Leine ist. ;-)  Er braucht daher unbedingt Menschen, die ihm klare Regeln und Grenzen vorgeben. Dies nimmt er dann problemlos und gehorsam an. Er ist noch jung und lernt eben noch alles für die große weite Welt. :-)

Mit seinen Artgenossen versteht sich Napoleon ausnahmslos gut, ist  aber eher zurückhaltend und geht seiner eigenen Wege. Jedoch zieht er grundsätzlich die Gesellschaft von Hündinnen vor. Mit Rüden kommt er ebenfalls gut aus, wenn diese sozial und ruhig sind, und kein dominantes oder aufdringliches Verhalten an den Tag legen. Den unbequemen Artgenossen geht er lieber aus dem Weg. Napoleon kommt zudem auch problemlos mit Katzen aus.

Bezüglich des Futter ist Napoleon etwas eigen. Es ist kein Futterneid, der das gemeinsame Füttern schwierig macht. Vielmehr ist er ein Hund, der seine Futtermomente auf ruhige und friedliche Weise sehr sehr genießt. Deshalb ist es für ihn schöner, wenn er beim fressen alleine sein darf ohne gestört zu werden.

Zu seinem Glück braucht  der süße Napoleon, mit dem süßen Teddygesicht  nun nur noch eine liebevolles Zuhause.

Für Napoleon suchen wir eine liebe Familie, die sich gerne  viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergängen nimmt. Ein zu ruhiges Leben wäre für diesen tollen Kerl einfach zu langweilig. Natürlich sollten auch die geliebten Kuschelstunden nicht zu kurz kommen. Liebe Kinder sind in der Familie ebenfalls ebenfalls herzlich Willkommen. Das Napoleon sozial ist, wäre er auch ideal als Zweithund geeignet. Hier wäre es sicherlich von Vorteil, wenn es eine Hündin ist.

Der Besuch einer Hundeschule würde dem süßen Kerl sicherlich gefallen.

Ein ausbruchsicherer Garten, in dem sich Napoleon nach Herzenslust austoben kann, wäre wünschenswert.

Napoleon wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.

Kontaktbesuch bei Fam. Fietzek -->

 

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld