Name:

Beto

Alter *30.05.2015
wartet seit ... 03.06.2019
Größe ca. 31 cm
Geschlecht männlich
Rasse Mischling
Herkunftsland Spanien
Aufenthaltsort Málaga
Farbe schwarz - braun
Charakter/Temperament ein zuckersüßer, sozialer und absolut lieber Rüde - verschmust und menschenbezogen
Familientauglich ja
Verträglichkeit jamit beiden Geschlechtern
Katzenverträglich nicht bekannt 
kastriert ja
stubenrein ja
Krankheiten/Handicaps Gelenke im linken Hinterlauf nach unbehandelter Fraktur versteift
Auf MMK getestet  wird vor der Ausreise gemacht
Video von Beto https://www.youtube.com/watch?v=lIoT_gtDaqI
Schutzgebühr 390,00€ (kastriert)
Kontakt tierhilfe-anubis@cananyeni.de
Beschreibung
 
Beto wurde von seiner „Familie“  einfach im Tierheim abgegeben. Wie kann man nur so herzlos sein und sein Familienmitglied nach den gemeinsamen Jahren einfach zurücklassen?

Beto leidet sehr darunter und ist regelrecht desorientiert im Tierheim. Er versteht einfach nicht, was passiert ist und warum seine Familie ihn zurückgelassen hat. Noch vor kurzen hatte Beto ein gemütliches Bettchen und durfte Ausflüge zum Strand unternehmen und nun befindet er sich in einem Gehege mit vielen anderen Hunden und einem kalten und harten Boden als Schlafplatz. Wir wünschen uns von ganzem Herzen, dass sich das Blatt für diesen süßen Schatz wieder wendet und er schnell eine liebevolle Familie und ein geborgenes Zuhause findet, wo er endlich für immer bleiben darf.

Beto ist ein absolut lieber und süßer Sonnenschein. Im Tierheim ist er immer in der Nähe der Helfer und  freut sich, wenn sie Zeit für Kuschelstunden und Spaziergänge finden. Beto liebt es gestreichelt und beschmust zu werden und kann gar nicht genug davon bekommen. Er genießt auch die gemeinsamen Spaziergänge – beschnuppert und erkundet dabei alles und ist einfach nur glücklich. Und er benimmt sich dabei vorbildlich -  Beto geht gut an der Leine und wenn er anderen Hunden begegnet ist er freundlich und kontaktfreudig zu ihnen. Auch im Gehege lebt Beto derzeit mit sieben bis acht weiteren Hunden zusammen. Er ist sehr ausgeglichen und versteht sich sowohl mit Rüden als auch Hündinnen ausnahmslos gut. Er ist ein wirklich toller und unkomplizierter Schatz.  

Als Beto übergeben wurde, teilte die „Familie“ dem Tierheim mit, dass er aufgrund einer Fraktur bereits zweimal am linken Hinterlauf operiert und dies nun mit Nägeln fixiert wurde. Leider entsprach das nicht der Wahrheit. Nach einer erneuten Röntgenaufnahme konnte man sehen, dass es sich um eine alte Fraktur handelt, die nicht behandelt wurde.  Aufgrund dessen ist sein linker Hinterlauf nun versteift. Wie man im Video sehen kann, behindert ihn dies aber in keiner Weise und der Tierarzt rät von einer OP ab.


Wir hoffen, dass Beto schnell seine Chance auf eine liebevolle Familie bekommt und sich nicht mehr allein und verlassen fühlen muss. Er hat noch so viel zu erleben, zu geben und soll endlich glücklich sein dürfen.  Wir wünschen uns für Beto eine liebe Familie, die sich gerne viel Zeit für gemeinsame Aktivitäten und Spaziergänge nehmen möchte. Liebe Kinder sind in der Familie natürlich ebenfalls herzlich Willkommen. Da Beto zudem sehr sozial mit seinen Artgenossen ist, wäre er auch ideal als Zweithund geeignet.

Der Besuch einer Hundeschule, wo Beto weiterhin soziale Kontakte hat, würde ihm sicherlich gefallen.

Ein ausbruchsicherer Garten wäre für Beto natürlich schön, ist aber keine Voraussetzung.

Beto wird  geimpft, gechipt und kastriert vermittelt. 

reserviert in Spanien
 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld