Name Ginebra
Alter 01.06.2017
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka/Orihuela)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe braun getigert
Charakter/Temperament sehr freundlich und sehr liebenswert zum Menschen, mega verschmust und süß, ein großes Selbstbewusstsein
wartet seit 05.07.2018
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich nein
mit Hunden verträglich eher nicht
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps nein
FIV/Leukose getestet beides neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer und ruhiger Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de
 

Ginebra lief mitten auf der Straße und versuchte mit Passanten Kontakt aufzunehmen. Sie lief ihnen einfach hinterher und bettelte um Aufmerksamkeit. Das war aber sehr gefährlich, da die Straße sehr belebt war und so kam sie in das Tierheim nach Orihuela.

Es scheint, dass Ginebra einst als Einzelkatze gelebt hat. Sie ist recht selbstbewusst, ja fast dominant. Sie mag keine anderen Katzen um sich - weder Kater, noch Kätzinnen, noch Katzenkinder, noch alte Katzen. Sie möchte die alleinige Prinzessin sein. Ginebra ist dem Menschen gegenüber ganz entzückend. Mega verschmust, lieb, super sozial - einfach eine total süße Katze. Da sie aber eben einen starken Charakter hat, würden wir sie doch gerne in eine Familie vermitteln, wo man Katzenerfahrung hat.

Da Ginebra keine anderen Katzen mag, soll sie also als Einzelkatze vermittelt werden. So hat sie alle Aufmerksamkeit alleine. Wichtig für sie ist aber ungehinderter Freigang in verkehrsarmer und katzensicherer Umgebung. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Ginebra wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld