Name

Limon und Naranja
Alter  * 05.11.2019
Geschlecht beide weiblich
Rasse

 EKH

Herkunftsland  Spanien (Isabel Malaga)
Aufenthaltsort  Essen
Farbe  beide tricolor
Charakter/Temperament beide sind super verschmust, vielleicht anfänglich Fremden gegenüber etwas schüchtern, sehr friedliebend, absolut liebenswert, sehr sozial
wartet seit Januar 2021
Familientauglich

ja

mit anderen Katzen verträglich

ja

mit Hunden verträglich bei Limon nicht bekannt, Naranja ja
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ----
FIV/Leukose getestet beides neg. getestet
Freigang möglich ja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr je 185,00€ (kastriert) 
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Naranja und ihre Schwester Limon wurden von einem Pärchen einfach im Tierheim abgegeben. Sie lebten in einem Haus zur Miete, wo keine Haustiere erlaubt waren. Daher sperrten sie die beiden Mädels in ein einziges Zimmer ein, damit niemand sie zu sehen bekommt. Aber scheinbar wurde der Druck doch zu groß und sie gaben sie im Tierheim ab. Die Mädels waren in einem unbeschreiblichen Zustand: komplett mit Exkrementen verdreckt, hatten Angst und miauten unentwegt, waren stark unterernährt und sie hatten weder jemals eine Wurmkur, geschweige denn eine Impfung erhalten. Das Paar hat Naranja und Limon regelrecht verkommen lassen.

Die beiden Mädels kamen erst einmal in die Quarantäne und schon dort blühten sie richtig auf. Wahrscheinlich ging es ihnen in der Quarantäne besser als jemals zuvor in ihrem Leben. Inzwischen haben sie sich super erholt, haben schön zugenommen und sind richtige Schönheiten geworden.

Limon ist die aktivere der beiden. Sie ist verspielt, neugierig und sehr liebevoll, sehr sozial, menschenbezogen und sehr verschmust.

Naranja ist eher ruhig und ausgeglichen und eine sehr liebevolle Katze. Äußerst sozial und sehr verschmust. Während ihre Schwester irgendwelchen Bällchen hinterherjagt, liegt sie lieber gemütlich in der Sonne :-)

Beide Mädels sind äußerst liebevoll, sehr sozial und gehen jedem Streit aus dem Weg, sind eher devot. Sie sind niemals aggressiv oder schlecht gelaunt. Sie sind äußerst liebenswert und beide gehen auf die Volontäre zu und wollen gestreichelt werden. Anfänglich sind sie Fremden gegenüber etwas schüchtern aber nur, bis sie Vertrauen gefasst haben. Oft sieht man sie auch, wie sie mit anderen Katzen im Körbchen liegen und kuscheln. Und obwohl die beiden Schwestern doch unterschiedlich sind, sieht man sie meistens zusammen. Sie mögen sich sehr.

Daher werden wir Naranja und Limon auch nur zusammen vermitteln. Gerne auch zu anderen, nicht zu dominanten Katzen dazu.

Zudem sollen sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Beide sind FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und auch kastriert.

Naranja und Limon ist zusammen mit Figaro bei Michaela in Essen auf Pflegeplatz. Wer Interesse an den Miezen hat, kann sie gerne besuchen.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld