Name

Tintin
Alter  * 10.07.2017
Geschlecht  männlich
Rasse

 EKH

Herkunftsland  Spanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort  Orihuela
Farbe  schwarz
Charakter/Temperament  total liebenswert, verspielt und neugierig, sehr sozial, verschmust, knuffig und menschenbezogen
wartet seit  15.08.2017
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 nicht bekannt

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  ----
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang möglich ja,  in verkehrsarmer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert) 
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Tintin war noch ein kleines Katzenkind, als er im Tierheim ankam. Er war so schmächtig und dünn, dass er während der Quarantäne durch die Gitterstäbe des Käfigs passte und sich einfach zu einem alten Kater, der ebenfalls in Quarantäne war, dazugesellte. Von da an war das Paar untrennbar. Der alte Kater war sein Papa und die beiden kuschelten und schmusten miteinander - es war einfach ergreifend. Nur leider war man in einer schweren Zwickmühle - was tun? Der alte Katermann war nicht mehr zu vermitteln. Eine weitere Veränderung hätte seinen Tod bedeutet - ebenso die Trennung von Tintin. So entscheid man, das traute Paar zusammen zu lassen und Tintin blieb bei ihm, bis nun Anfang August der alte Katermann leider starb. Tintin trauerte sehr aber zwischenzeitlich ist er in einer Katzenkindergruppe und findet es ganz toll, dass da so viele Spielkumpels sind.

Nun hoffen wir aber, dass Tintin, der bislang sein ganzes Leben im Tierheim verbracht hat, schnell eine Familie findet. Er soll endlich die Sonne und frische Luft, Mäuschen fangen und auf die Bäume klettern, kennen lernen dürfen.

Tintin ist einfach nur süß. Sehr dem Menschen zugetan, hat keine Vorbehalte und ist super sozial. Zudem ist er total verschmust und nur knuffig.

Tintin wird auf keinen Fall als Einzelkatze abgegeben. Gerne im Doppelpack mit einem seiner jetzigen Katzenkumpels oder auch gerne zu einem Katermann, in ähnlichem Alter, der bereits in der Familie wohnt.

Und er soll auch ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Bei Abgabe ist Tintin FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Tollwut und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert.

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld