Name

Sira
Alter * September 2017
Geschlecht weiblich
Rasse Thai-Siam-Mix
Herkunftsland Spanien (Asoka/Orihuela)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe tabbypoint
Charakter/Temperament super verschmust und menschenbezogen, trauert sehr und hat großes Heimweh
wartet seit 18.06.2018
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert wird am 22.6. kastriert
Krankheiten/Handicaps ----
FIV/Leukose getestet wird am 22.6.  getestet
Freigang ja,  in sicherer und verkehrsarmer Umgebung.
Pflegestelle ja, dringend sogar!
Schutzgebühr 250,00 € (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Sira kam mit 3 Monaten in eine Familie, wo sie eigentlich ein schönes Leben genießen durfte, bis ....... die Dame des Hauses schwanger wurde. Da musste Sira umgehend weg. Wie schade, dass auch heute noch die Aufklärung so altertümlich und unzureichend ist, dass man die Katzen einfach abschiebt. Was das für ein kleines Lebewesen bedeutet, sehen wir hier an Sira.

Sira ist vollkommen paralysiert. Sie versteht die Welt nicht was mit ihr geschieht und sie kommt im Tierheim absolut nicht klar. Bislang lebte sie wohlbehütet und genoss die Streicheleinheiten und Nähe des Menschen. Sira ist total auf den Menschen geprägt und fixiert - sie ist ein Siam-Mädel und braucht ihre Bezugsperson, Geborgenheit und Streicheleinheiten. Sie ist mega verschmust ..... eigentlich - denn im Tierheim hat sie nur Angst, ist vollkommen desorientiert und gestresst.

Wir müssen schnell eine Lösung finden, bevor Sira sich aufgibt oder krank wird.

Wir suchen nun ganz schnell eine Lösung für Sira. Es sollte ein ruhiger Haushalt sein, wo auch nicht mehr als 1-2 altersgleiche Katzen sind. Natürlich wäre eine Endstelle prima aber auch eine Pflegestelle wäre sehr willkommen. Es ist dringend!

Leider musste Sira bislang als Einzelkatze leben. Aber sie ist jung und wir wollen, dass sie zukünftig auf alle Fälle einen Spielgefährten in ähnlichem Alter bekommt. Daher wird sie auf keinen Fall als Einzelkätzchen vermittelt. Gerne zusammen mit einem unserer Katzenkinder oder zu anderen Katzen in ähnlichem Alter hinzu, die bereits in der Familie leben. 

Ebenso wird sie nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Sie soll Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sira wird  FIV und Leukose getestet, Schnupfen, Seuche, Tollwut und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld