Name Melinda
Alter * 01.11.2018
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka/Orihuela)
Aufenthaltsort Kirkel b. Zweibrücken
Farbe schwarz-weiß
Charakter/Temperament sehr verschmust, sehr menschenbezogen,  zutraulich, selbstbewusst - ja sogar etwas fordernd aber sehr freundlich, neugierig
wartet seit  05.10.2019
mit anderen Katzen verträglich  ja aber sie braucht sie nicht
Familientauglich  ja
mit Hunden verträglich  nicht bekannt
kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  ----
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja, in katzensicherer und ruhiger Umgebung
Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt  sybille.rienmueller@t-online.de
Beschreibung

Die Tierärztin vom Tierheim in Orihuela war beim Einkaufen, als sie Melinda entdeckte. Melinda versuchte Kontakt mit den Menschen aufzunehmen, sie folgte ihnen und war ständig am Miauen. Die TÄ rief sie und Melinda kam sofort angelaufen, war glücklich über die Streicheleinheiten und rieb ihr Köpfchen an ihren Beinen. Natürlich konnte sie diese nette und zutrauliche Mieze nicht zurücklassen und nahm sie mit in das Tierheim in Orihuela.

Sie ist mega verschmust mit den Menschen. Sie liebt die Schmuseeinheiten und von Beginn an, dürfen die Volontäre im Tierheim alles mit ihr machen. Sie hat keine Scheu oder Vorbehalte. Allerdings ist sie etwas eifersüchtig auf andere Katzen. Sie mag den Menschen für sich alleine haben. Sie akzeptiert die anderen Katzen, aber wir denken, sie sollte nicht zu sehr schüchternen oder gar sehr doninanten Katzen hinzukommen. Eine friedliebende, selbständige Katzendame oder Katermann, die jedem Streit aus dem Weg gehen, wäre O.K.. Wir können uns aber auch vorstellen, dass Melinda als Einzelkatze glücklich wird. Sie braucht vor allem den Menschen.

Melinda hat von Geburt an ein verkürztes Schwänzchen, was sie aber in keiner Weise stört oder ihr Schmerzen bereitet. Sie führt damit ein ganz normales Leben.

Diese liebe Mieze wäre perfekt für eine Familie, die noch keine große Katzenerfahrung hat. Auch für liebe Kinder wäre sie die Richtige.

Melinda wird nicht als reine Wohnungskatze vermittelt.  Sie soll ungehinderten Freigang zur Verfügung haben. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe in den Garten vorhanden ist oder noch installiert wird.

Sie wird FIV und Leukose getestet, Tollwut (komplett), Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

Melinda ist nun bei Ingrid in Kirkel auf Pflegestelle. Sie kann bei Interesse sehr gerne besucht werden.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld