Name

Till
Alter  * 01.08.2017
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Herkunftsland  Spanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort  Tierheim Orihuela
Farbe  schwarz-weiß
Charakter/Temperament super freundlich und verschmust, lässt sich auf den Arm nehmen, sehr menschenbezogen, einfach knuffig und süüüüß, sehr sozial
wartet seit  November 2020
Familientauglich

 ja

mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 ja

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  --
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja,  in sicherer Umgebung
Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Man wurde auf Till aufmerksam, da er miauend den Passanten auf der Straße hinterherlief. Es war deutlich, dass er Anschluss suchte. Er trug auch ein Halsband und da er auch super zutraulich war, war klar, dass er ein Zuhause haben muss. Also wurden Suchplakate ausgehängt. Leider war er nicht gechipt, so dass man den Besitzer nicht zurückverfolgen konnte. Es meldete sich auch niemand auf die Aushänge, insofern gehen wir davon aus, dass er ausgesetzt worden ist.

Till ist so ein super süßer Kater. Sehr menschenbezogen, super verschmust, einfach nur knuffig. Er liebt es mit dem Menschen zu kuscheln und man kann ihn auf dem Arm nehmen. Er ist selbstbewusst aber kein Macho. Er liebt Kinder und daher ist er super für eine Familie mit lieben Kindern geeignet. Mit seinen Artgenossen kommt er auch problemlos klar und auch mit Hunden ist er verträglich. Eigentlich ist Till ein Traumkater.

Derzeit ist er im Tierheim in Orihuela und dort ist er todunglücklich. Der Menschenkontakt fehlt ihm. Leider bleibt im Tierheim nicht viel Zeit, um mit jeder Katze ausgiebig zu kuscheln und das fehlt Till. Daher suchen wir dringend ein neues Zuhause für ihn. Er sollte schnell weder an einem Familienleben teilhaben dürfen. Gerne auch vorübergehend in eine Pflegestelle - die Hauptsache er kommt aus dem Tierheim raus.

Till ist perfekt für eine Familie mit lieben Kindern oder gerne auch für Leute, die noch keine große Katzenerfahrung haben.

Till wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Er kann gerne zu anderen, gleichaltrigen, bereits im Haushalt vorhandenen Katzen dazu. Oder auch gerne im Doppelpack mit einer Mieze aus seiner jetzigen Gruppe.

Auch wird er nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Er soll ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Till wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

Kontaktbesuch bei Linda S. --> 23.1. Elke W.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld