Name

Gucci
Alter * 28.03.2018
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Kirkel
Farbe weiß, an Kopf und Schwanz getigert
Charakter/Temperament sehr sozial mit seinen Artgenossen, ein lieber Charakter, sehr ausgeglichen, ein süßer Knopf, verspielt, anfänglich Fremden gegenüber etwas schüchtern
wartet seit 15.05.2018
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ----
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt sybille.rienmueller@t-online.de
Beschreibung

 Gucci und seine Schwester Gavana waren in einer Katzenbox vor den Eingang des Tierheims gestellt worden. Heimlich und feige hat man sich der beiden Katzenkinder entledigt.

Zu diesem Zeitpunkt war das Tierheim überfüllt und kein Platz mehr in der Quarantäne und so kamen sie gleich zu Patro auf Pflegeplatz. Das war auch gut so, denn beide Geschwister waren vollkommen eingeschüchtert. Wer weiß, was sie in ihrem kurzen Leben schon mitgemacht haben.

Aus dem anfänglich schüchternen Gucci ist ein ganz offener und zugänglicher Katermann geworden. Wenn er Vertrauen gefasst hat, lässt er sich streicheln, knuddeln, schmusen und auf dem Arm tragen. Er hat einen ganz lieben und süßen Charakter. Gucci ist ein bedachter Katermann, keine Machoallüren, verspielt aber doch eher ausgeglichen.

Wir würden uns wünschen, dass er in eine liebe Familie kommen. Gerne auch mit größeren Kindern.

Gucci wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Er kann gerne zu anderen, gleichaltrigen, bereits im Haushalt vorhandenen Katzenjungs dazu kommen oder im
Doppelpack mit einer unserer Miezen. Vielleicht mit Mimosa, mit der er momentan auf Pflegestelle ist

Auch wird er nicht als reine Wohnungskatze vermittelt. Er soll ungehinderten Freigang in katzensicherer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Gucci wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und kastriert abgegeben.

21.05.19 update der Pflegestelle: Gucci hat ein paar Tage gebraucht, bis er richtig hier angekommen ist.  Anfangs hat er sich versteckt, aber dann hat er Mimosa und Eleonora entdeckt. Von da an war er zugänglich und hat mit den beiden gespielt, was das Zeug hält. Er hatte anfänglich wohl Heimweh und hat seine Katzenkumpels aus dem Tierheim vermisst. Jetzt lässt er sich streicheln und streicht einem um die Beine. Er verträgt sich ohne Probleme mit allen Katzen, am liebsten mag er aber Mimosa. Mit ihr spielt er mit Bällchen oder im Katzentunnel oder mit der Spielangel - die trägt er auch gern ganz stolz durch die Gegend. Er ist ein sehr  lieber, problemloser Katzenbub.

Gucci ist nun zusammen mit Mimosa und Eleonora bei Ingrid in Kirkel auf Pflegeplatz. Er kann gerne bei Interesse besucht werden.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld