Name

Leticia
Alter 01.11.2019
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka Orihuela)
Aufenthaltsort 27313 Dörverden
Farbe braun gestromt
Charakter/Temperament

sehr lieb und friedfertig, eher ruhig, sehr freundlich, sozial, noch kein großes Selbstvertrauen, anfänglich schüchtern

wartet seit Juni 2020
Familientauglich ja aber nicht für kleine Kinder
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich bedingt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps -----
FIV-/Leukosetest neg. getestet
Freigang ja, in ruhiger und katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Leticia wurde bei einer Kastrationsaktion eingefangen. Bei der O.P. merkte man, dass das ca. 7 Monate alte Katzenkind bereits trächtig war. Dadurch war die Kastrationsnarbe etwas größer und Leticia musste länger in der Klinik bleiben, bis es verheilt war. Während dieser Zeit zeigte sich, dass Leticia ein ganz liebenswertes Katzenkind ist, absolut nicht wild, nur etwas schüchtern und ängstlich. So entschied Silvia, dass sie im Tierheim bleiben darf und sie die Chance auf ein liebes Zuhause bekommt.

Bereits nach 3-4 Wochen konnte Silvia sie bereits streicheln. Schön langsam beginnt sie die Nähe des Menschen zu genießen. Sie ist sehr freundlich, friedliebend und devot und sie hat noch kein großes Selbstvertrauen. Aber sie ist ein ganz süßes und total hübsches Katzenmädchen mit einem ganz liebenswerten Charakter. Silvia ist sicher, dass sie eine ganz verschmuste und anhängliche Mieze werden wird. Sie braucht einfach ihre Zeit und die Geduld und Verständnis des Menschen.

Leticia sollte in eine eher ruhige Familie, wo es nicht hektisch und laut zugeht und wo man ihr die Zeit und Geduld gibt, sich zu entfalten. Brave Hunde, die Katzen gewohnt sind wären O.K. Aber Leticia hat Angst vor kläffenden Hunden.

Leticia wird nicht als Einzelkatze vermittelt. Sie mag ihre Artgenossen und in ihrem neuen Zuhause sollte schon ein oder gerne auch mehrere Miezen in ähnlichem Alter sein. Oder gerne auch im Doppelpack mit einer Freundin aus ihrer jetzigen Gruppe

Zudem soll sie in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Leticia wird FIV  und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.

Leticia ist nun bei Alex in Dörverden auf Pflegeplatz und kann bei Interesse sehr gerne besucht werden.

reserviert für Ulrike K.

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld