Name

Alvaro, genannt Pino
Alter * 01.04.2019
Geschlecht männlich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Asoka Alicante)
Aufenthaltsort 66459 Kirkel
Farbe braun getigert
Charakter/Temperament lieb und freundlich,  sehr verschmust und menschenbezogen, freundlich, selbstbewusst, gruppensozial
wartet seit Januar 2020
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja und im Besonderen mit Bimba
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ---
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer und ruhiger Umgebung
Schutzgebühr 185,00 (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Carla fand den süßen Katermann mitten auf der Straße. Alvaro war stark erkältet und sehr dünn. Wer weiß, wie lange er schon draußen orientierungslos umherirrte. Natürlich nahm ihn Carla mit nach Hause und päppelte ihn auf und er wurde ein rundum gesunder Kater und hatte schön an Gewicht zugelegt.

Alvaro ist kein Kater, der unbedingt mit anderen im Körbchen liegen und kuscheln will. Aber er ist freundlich und respektvoll zu seinen Artgenossen und schmusen will er mit den Menschen. Er ist super süüüüüß und liebt es auf dem Schoß zu sitzen und ist auch sonst für Schmuseeinheiten jederzeit zu haben. Und vor allem will Alvaro im Bett schlafen.

Er würde super in eine Familie mit lieben Kindern passen und zu anderen selbständigen Katzen.

Alvaro wird auf keinen Fall als Einzelkatze vermittelt. Da er sich auf der Pflegestelle mit Bimba (wir stellen sie separat vor) angefreundet hat, wollen wir die beiden auch nur zusammen vermitteln.

Er soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Alvaro ist FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert.

07.12. update der Pflegestelle: Alvaro, wir nennen ihn Pino, hat sich recht schnell hier eingelebt und kommt in unserer Katzengruppe (5 Kater, 3 Katzen) sehr gut zurecht. Er ist zu allen freundlich und wird von allen respektiert. Er lässt sich gern auf den Arm nehmen und liebt es, gestreichelt zu werden. Er ist am liebsten dort, wo seine Menschen sind und geht eigentlich nur in den Garten, wenn sie auch draußen sind. Nachts will er unbedingt mit im Bett schlafen, dann dürfen auch gerne die anderen Artgenossen dabei sein.

23.01.2021 update der Pflegestelle: Seit ca. 3 Monaten ist Alvaro nun (wir nennen ihn Pino) hier in Pflege, und er hat in Bimba eine adäquate Spielpartnerin gefunden. Die beiden spielen gerne Versteck oder auch mit Bällchen. Sie jagen sich abwechselnd durchs Haus und spielen auch mal ein bisschen ruppig miteinander. Dabei bleiben sie unter sich, denn alle anderen Fellnasen mögen das nicht. Pino und Bimba kuscheln zwar nicht miteinander, aber sie schlafen gern nebeneinander auf dem Bett. Aufgrund dieser Entwicklung, wollen wir Bimba und Alvaro nur zusammen vermitteln. Da beide sehr gerne mit ihren Menschen zusammen sind und sich auch am liebsten mit ihnen zusammen aufhalten, sollten sie nicht zu lang allein zu Hause sein.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld