Name

Bella
Alter * 03.04.2018
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Isabel)
Aufenthaltsort Tierheim Malaga
Farbe schwarz-weiß
Charakter/Temperament sehr verschmust und anhänglich, freundlich, sehr menschenbezogen, sehr zutraulich, sozial
wartet seit Mai 2019
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nein
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps ----
FIV/Leukose getestet neg.  getestet
Video von Bella https://youtu.be/K3C5AG-yV9c
Freigang ja, in ruhiger katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Bella und ihre Schwester Lluna (wir stellen sie separat vor) waren bereits mit zwei Monaten in eine Familie vermittelt worden. Dort lebten sie auch glücklich, bis die Leute ihren Job verloren und aus der Wohnung raus mussten. Sie bekamen keine adäquate Wohnung, wo sie die Katzen mitnehmen durften. Gehen wir mal davon aus, dass es wirklich so war....... Auf alle Fälle mussten die beiden Schwestern daraufhin ins Tierheim.

Das war kein leichter Beginn für die Mädels. Sie waren tieftraurig, waren vollkommen verstört und vermissten ihre Familie natürlich. Sie hatten schreckliches Heimweh und waren die ersten Wochen vollkommen demotiviert. Aber schön langsam gewöhnen sie sich an die Tierheimatmosphäre. Aber sie sind vollkommen verzweifelt, weil sie nicht genügend Streicheleinheiten bekommen. Die Volontäre im Tierheim beschäftigen sich so viel es geht mit ihnen. Aber natürlich ist das nicht mit einem Zuhause vergleichbar.

Bella und ihre Schwester Lluna brauchen dringend ein neues Zuhause. Sie brauchen Geborgenheit, eine Familie, wo  gekuschelt und geschmust wird und vor allem, wo sie nicht wieder weg müssen.

Die beiden Mädels sind wirklich total reizend, verschmust, anhänglich, freundlich - wie man sich Miezen nur wünschen kann.

Lluna und Bella werden nur zusammen vermittelt! Gerne aber zu anderen, bereits in der Familie wohnenden Katzen. Gerne auch zu lieben Kindern.

Zudem sollen sie ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Beide werden FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und auch kastriert abgegeben.

Datenschutzerklärung
powered by Beepworld