Name

Noe
Alter * 25.06.2017
Geschlecht männlich
Rasse Heilige Birma-Mix
Herkunftsland Spanien (Asoka)
Aufenthaltsort Orihuela
Farbe redpoint
Charakter/Temperament sehr freundlich und sehr sozial mit anderen Katzen, sehr liebenswert, kein großes Selbstbewusstsein, anfänglich schüchtern, sehr verschmust und anhänglich
wartet seit 02.10.2017
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja
mit Hunden verträglich nicht bekannt
kastriert ja
Krankheiten/Handicaps linkes Auge musste entfernt werden
FIV/Leukose neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer Umgebung
Schutzgebühr  250,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Noe wurde auf der Straße aufgefunden. Wir wissen leider nichts über seine Vergangenheit.

Als man ihn fand, war er in einem sehr schlechten gesundheitlichen  Zustand und eines seiner Augen war stark entzündet und vereitert. Er kam sofort in die Tierklinik aber das linke Auge war leider nicht mehr zu retten - man musste es entnehmen. Noe hat damit keine Probleme und er hat sich schon sehr gut mit dieser Situation arrangiert.

Noe ist ein ganz lieber Junge. Er hat kein großes Selbstbewusstsein und ist einfach nur lieb. Er sollte auf keinen Fall zu sehr dominanten Katzen dazu kommen - er würde sich sicher nicht wehren können. Auf alle Fälle aber sollten weitere Katzen oder zumindest eine andere Katze bereits in seiner neuen Familie vorhanden sein. Noe wird nicht als Einzelkatze vermittelt. Er  liebt die Gesellschaft seiner Artgenossen, ist super sozial und das wollen wir ihn nicht missen lassen. Sollte noch keine Katze in der Familie leben, vermitteln wir Noe auch gerne mit einer Mieze aus seiner jetzigen Katzengruppe.

Noe muss noch etwas mehr Vertrauen aufbauen aber er hat einen absolut gutmütigen und lieben Charakter. Er ist menschenbezogen und will auch gestreichelt und beschmust werden. Wenn Noe noch weiter Zutrauen aufgebaut hat, wird er ein ganz toller Schmusekater werden.

Noe hat von Geburt an ein kurzes Pompom-Schwänzchen. Es behindert ihn keineswegs und er führt damit ein ganz normales Leben. Er kann rennen und springen, wie jede andere Katze auch.

Noe sollte in eine Familie, wo es nicht zu turbulent zugeht. Große Kinder wären willkommen. Zudem wünschen wir uns für ihn einen katzensicher eingezäunten Garten mit einer vorhandenen Katzenklappe oder wo eine solche noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt  und  kastriert übergeben.

Kontaktbesuch bei Fam. Mona S. --> 07.04. Herr Schön

 

 


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld