Name

Figaro
Alter  * 21.09.2018
Geschlecht männlich
Rasse

 EKH

Herkunftsland  Spanien (Isabel/Malaga)
Aufenthaltsort  Essen
Farbe

 schwarz

Charakter/Temperament  super lieb, neugierig, dominant und selbstsicher, total verschmust und sehr menschenbezogen, sehr verschmust
wartet seit  24.09.2020
Familientauglich  ja, auf alle Fälle
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 ja

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  ----
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja, in ruhiger und sicherer Umgebung
Video von Figaro

 https://youtu.be/BKP8P_iq8G8  v. 6.10.2020

 https://youtu.be/aA9Et8X3R44  v. 13.01.2021

Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Dieser wunderschöne lackglänzende schwarze Katermann wurde von Isabels Gruppe aus der Tötungsstation geholt. Gerade noch rechtzeitig, denn als er bei Isabel im Tierheim ankam, war er total schwach und hatte eine ganz schlimme Bronchitis. Er kam gerade noch zur richtigen Zeit dort an. Er wurde natürlich umgehend behandelt, bekam Antibiotika und er erholte sich zusehends. Inzwischen ist Figaro wieder kerngesund - man sieht es an seinem Fell und seinen Augen - es geht ihm wieder rundum gut ...... oder fast gut, denn er wartet noch sehnsüchtig auf ein richtiges Zuhause.

Figaro ist ein ganz ganz liebenswerter Kater. Er ist bildschön mit seinem glänzenden Fell und er hat einen ganz tollen und lieben Charakter. Er ist neugierig, verspielt aber nicht zu aktiv, ist mega verschmust und liebt die Menschen. Zu Menschen ist er zuckersüß! Wenn die Volontäre in das Gehege kommen, freut er sich, wenn sie mit ihm schmusen und ihn knuddeln. Figaro braucht unbedingt eine Familie, die sich auch mit ihm beschäftigt und liebhat.

Der ideale Platz für Figaro ist in einer Familie, die ihn beachtet und wo noch 1-2 andere, nicht dominante Katzen sind. Figaro ist gerne die Oberkatze und insofern wäre es gut, wenn die anderen Katzen eher devot sind. Er buttert sie nicht unter - aber er will eben den Ton angeben. Mit Kindern kommt Figaro super klar und auch mit Hunden hat er keine Probleme.

Zudem soll er ungehinderten Freigang in verkehrsarmer Umgebung erhalten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Er wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

Figaro ist nun zusammen mit Naranja und Limon bei Michaela in Essen auf Pflegeplatz. Wer an dem schönen Katermann Interesse hat, kann ihn gerne besuchen.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld