Name

Tina
Alter  * 17.03.2017
Geschlecht weiblich
Rasse EKH
Herkunftsland Spanien (Isabel/Malaga)
Aufenthaltsort Malaga
Farbe tricolor
Charakter/Temperament sehr sozial, ein lieber Charakter, nicht sehr selbstbewusst, ruhig, devot, firedliebend
Familientauglich ja
mit anderen Katzen verträglich ja 
mit Hunden verträglich

nein

kastriert ja
wartet seit 17.03.2019
Krankheiten/Handicaps ---
FIV/Leukose getestet neg. getestet
Freigang ja, in katzensicherer Umgebung oder in einem katzensicher eingezäunten Garten
Schutzgebühr 185,00€ (kastriert)
Kontakt

sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Ein Volontär vom Tierheim Malaga fuhr mit dem Auto auf der Straße, als er eine Katze entdeckte, die hinkend am Straßenrand entlanghumpelte. Er hielt sofort an und kümmerte sich um das arme Katzenmädel, das wir nun Tina nennen. Sie konnte ihre Hinterbeine nicht richtig bewegen und sie hatte sichtbar starke Schmerzen. Er brachte sie umgehend zum Tierarzt.

Tina wurde geröntgt und sie hatte an ihrem Hinterbein einen glatten Bruch. Er wurde versorgt und heilte ohne O.P. und Komplikationen. Ab und an humpelte sie noch etwas aber Tina kann ein ganz normales Leben führen.

Tina ist immer alleine. Sie hat keine Freundschaft mit den anderen Katzen, ist aber absolut sozial und friedliebend. Sie ist eine Katze, die eher in der Defensive lebt..... zumindest in der momentanen Situation. Vielleicht hätte sie gerne mehr Kontakt aber sie ist nicht die aktive Mieze, die den Kontakt sucht. Ähnlich ist es, wenn die Pfleger in das Gehege kommen. Sie wartet, bis man auf sie zukommt aber dann genießt sie es intensiv gekrault und beschmust zu werden. Sie mag es zu gerne.

Wir denken, dass Tina mit den vielen Katzen im Tierheim einfach überfordert ist. Sie mag nicht auffallen. Wenn sie aber mal ein festes Zuhause hat, wo sie in das Familienleben einbezogen wird, wo sie Zuhause hat, wird sie mehr aus sich herauskommen. Hier im Tierheim ist sie immer angespannt und gestresst. Es wäre schön, wenn Tina bald IHRE Familie finden würde.

Tina wird nicht als Einzelkatze vermittelt!  Gerne zu anderen, gleichaltrigen, 1-2 nicht dominanten, bereits im Haushalt vorhandenen Katzen hinzu, oder gerne mit einem lieben Katzenmädel aus ihrer jetzigen Gruppe.

Sie soll in ihrem neuen Zuhause auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen oder alternativ auch einen katzensicher eingezäunten Garten. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Tina wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld