Name

 Ari
Alter  * August 2012
Geschlecht  weiblich
Rasse  Thai-Siam
Herkunftsland  Spanien (Asoka/Alicante)
Aufenthaltsort  Alicante
Farbe  seal point
Charakter/Temperament sehr sehr verschmust, liebenswert und  anhänglich, aber hat auch ihre spezielle Siamart
wartet seit  31.12.2017
Familientauglich  ja, mit größeren Kindern
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 nicht bekannt

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  mittelschwere Ataxie
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  Aufgrund ihrer Ataxie ist unkontrollierter Freigang leider nicht möglich. Aber ein eingezäunter Garten sollte sein.
Video von Ari

 https://youtu.be/54v5pL7zs8c

 https://youtu.be/UL6gOSAGako

Schutzgebühr  250,00€ (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Ari wurde ursprünglich, als sie zwei Monaten alt war, von einer Dame adoptiert und 6 Jahre später musste sie leider wieder ausziehen. Die ältere Dame konnte sie nicht mehr artgerecht halten. Sehr traurig. Zumal Ari furchtbar darunter leidet. Sie hat schreckliches Heimweh und sie kennt natürlich das Zusammenleben mit so vielen Katzen und das laute Gebell der Hunde nicht - es macht ihr Angst. Und im Zusammenhang mit ihrer doch sehr ausgeprägten Ataxie ist Ari sehr gestresst und zeitweise sehr unsicher und auch mal aggressiv. Aber das alles ist Unsicherheit - sie ist vollkommen überfordert mit der Situation.

Wenn die Volontäre in das Gehege kommen, kommt sie sofort angelaufen und will schmusen, schmusen, schmusen. Sie braucht den engen Kontakt zum Menschen und dem wird man im Tierheim leider nicht gerecht. s. Videos

Ari braucht eine Familie, wo es ruhig zugeht und wo man Zeit für sie hat. 1-2 ruhige, ältere Katzen, die ihrer Wege gehen, wäre optimal. Große Kinder wären denkbar. Besser keine Hunde. Ari braucht den Menschen, ihre Artgenossen braucht sie nicht wirklich, ist aber sozial zu ihnen.

Leider darf Ari aufgrund ihrer mittelschweren Ataxie keinen ungehinderten Freigang bekommen. Aber ein eingezäunter Garten sollte sein. Sie liebt es an der frischen Luft zu liegen und ihre Sonnenbäder zu nehmen.

Ari wird FIV  und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen, Seuche und Leukose geimpft, entwurmt, gechipt und kastriert abgegeben.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld