Name

 Morgana
Alter  * 01.01.2020
Geschlecht  weiblich
Rasse  EKH
Herkunftsland  Spanien (Asoka/Orihuela)
Aufenthaltsort  Tierheim Orihuela
Farbe  grau marmoriert
Charakter/Temperament  noch schüchtern und ängstlich, ein sehr lieber Charakter, sehr sozial
wartet seit  02.12.2020
Familientauglich  ja
mit anderen Katzen verträglich  ja
mit Hunden verträglich

 nicht bekannt

kastriert  ja
Krankheiten/Handicaps  ----
FIV/Leukose getestet  neg. getestet
Freigang  ja, in sicherer und katzengerechter Umgebung
Schutzgebühr  185,00€ (kastriert)
Kontakt

 sybille.rienmueller@t-online.de

Beschreibung

Morgana wurde mitten auf einer stark befahrenen Straße gefunden. Sie war total verängstigt und zudem so abgemagert, dass sie vor Schwäche kaum laufen konnte. Was diese kleine Katze in dem Trubel erleben musste, können wir uns wohl kaum vorstellen.

Glücklicherweise brachte man sie in das Tierheim Orihuela, wo sie von Silvia aufgepäppelt wurde. Morgana war kerngesund - nur vollkommen ausgehungert. Sie fraß 4 Tage lang und konnte nicht genug bekommen. Heute hat Morgana wieder eine schicke Figur und ist bei bester Gesundheit. Psychisch braucht sie allerdings noch etwas Zeit, um alle zu verarbeiten. Zu Silvia hat sie schon nach 2-3 Wochen Vertrauen aufgebaut, sie kann sie streicheln.

Morgana ist ein liebenswertes Katzenmädel, mit einem lieben Charakter. Noch ist sie schüchtern (Stand 4.1., sie ist erst 1 Monat im Tierheim), es ist alles neu für sie und natürlich muss sie ihre Erlebnisse auf der Straße vergessen. Sie ist auch sehr geräuschempfindlich. Zu ihren Artgenossen ist sie sehr sozial und sucht deren Kontakt. Man muss Morgana Zeit und Geduld entgegenbringen. Wir sind sicher, dass sie ein ganz entzückendes und verschmustes Katzenmädel wird.

Das ideale Zuhause für Morgana wäre eine ruhige Familie - bitte keine kleinen Kinder. Sehr gerne ein oder auch mehrere Spielkumpels in ihrem und ähnlichen Alter. Auf keinen Fall  wir Morgana als Einzelkatze vermittelt. Gerne vermitteln wir sie auch mit einer Katzenfreundin aus ihrer derzeitigen Katzengruppe.

Sie soll auch ungehinderten Freigang in ruhiger und verkehrsarmer Umgebung bekommen. Es sollte ein Haushalt sein, wo eine Katzenklappe vorhanden ist oder noch installiert wird.

Morgana wird FIV und Leukose getestet, Tollwut, Schnupfen und Seuche und Leukose geimpft, gechipt, entwurmt und kastriert abgegeben.

07.01.20: Wir bekommen heute die Info aus Spanien, dass Morgana dringend aus dem Tierheim raus muss. Sie ist unendlich traurig und gestresst von den vielen und lauten Geräuschen.

Kontaktbesuch bei Frauke W.-M. --> Oliver 18.1.


Datenschutzerklärung
powered by Beepworld